Eine Kooperation von

Von

Exklusiv für Inhaber der Familienkarte Hessen

Ab sofort mit BestChoice Gutschein.1

Ökostrom

Ökostrompreis für Ihren Ort berechnen:

Bitte geben Sie eine korrekte Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen gültigen Verbrauchswert ein.
Wie viel Strom verbrauche ich?

Stromverbrauch nach Personen im Haushalt schätzen:

Schließen

Sichern Sie sich Ihre Prämien1
Neukundenprämie und bis zu 50 € BestChoice Gutschein: einlösbar bei über 200 Anbietern.

Jetzt günstiges Ökogas bestellen und Prämie sichern!

Tarif berechnen
  • 100 % Ökostrom, klimaneutrales Ökogas
  • günstige Tarife
  • wechseln in wenigen Klicks
  • Monatliche Kosten auf einen Blick
  • 96 % zufriedene Kunden
  • faire Vertragskonditionen

KOSTENLOSE SERVICE-NUMMER
Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr

0800 7800 777

1Wunschprämie (Zusatzprämie)
Inhaber einer gültigen Familienkarte Hessen erhalten bei Abschluss der Tarife ENTEGA Ökostrom plus 12 bzw. ENTEGA Ökogas plus 12 bis 30.04.2021  und einer Mindestabnahmemenge von 1.500 kWh Strom bzw. 10.000 kWh Erdgas im ersten Lieferjahr jeweils einmalig eine der im Rahmen des Angebots angezeigten Wunschprämien. Es zählt das Datum des Vertragseingangs bei ENTEGA. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Voraussetzung für den Erhalt der Wunschprämie ist die Aufnahme der Versorgung durch ENTEGA. Gilt nur für ausgewählte Vertriebsgebiete und in dieser Art bei Vertragsabschluss über den vorliegenden Vertriebsweg. Bei anderen Vertriebswegen kann die Art der Prämie abweichen. Dieses Angebot gilt nur für ENTEGA-Neukunden. Neukunde in Bezug auf die Gewährung der Prämie ist jeder, der einen neuen oder weiteren Zähler zur Belieferung mit Energie anmeldet, ohne einen anderen Zähler abzumelden. Zusätzlich darf für den neu angemeldeten Zähler mindestens sechs Monate lang kein Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der ENTEGA hinsichtlich der Belieferung mit Energie bestanden haben.

Neukundenprämie (Rabatte)
Bei Abschluss der Tarife ENTEGA Ökostrom fix 24 bzw. ENTEGA Ökogas fix 24 bis zum 30.04.2021 bekommen Neukunden für die vom Kunden angegebene Postleitzahl und bei einer Mindestabnahmemenge von 1.500 kWh Strom bzw. 10.000 kWh Erdgas im ersten bzw. zweiten Lieferjahr den jeweils gültigen Rabatt gemäß des Angebots auf der ersten bzw. zweiten Jahresverbrauchsabrechnung gutgeschrieben.
Es zählt das Datum des Vertragseingangs bei ENTEGA. Gilt nur für ausgewählte Vertriebsgebiete und in dieser Höhe bei Vertragsabschluss über den vorliegenden Vertriebsweg. Bei anderen Vertriebswegen kann die Höhe der Prämie abweichen. Neukunde in Bezug auf die Gewährung der Prämie ist jeder, der einen neuen oder weiteren Zähler zur Belieferung mit Energie anmeldet, ohne einen anderen Zähler abzumelden. Zusätzlich darf für den neu angemeldeten Zähler mindestens sechs Monate lang kein Vertragsverhältnis zwischen ihm und der ENTEGA hinsichtlich der Belieferung mit Energie bestanden haben.

2Preisgarantie (Ökostrom)
Für den Tarif ENTEGA Ökostrom plus 12 mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten erhalten Sie eine ENTEGA Preisgarantie von 12 Monaten ab Lieferbeginn. Für den Tarif ENTEGA Ökostrom fix 24 mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten erhalten Sie eine ENTEGA Preisgarantie von 24 Monaten ab Lieferbeginn.
Ausgenommen von der ENTEGA Preisgarantie sind Änderungen der folgenden Preisbestandteile: Umsatzsteuer, Stromsteuer, EEG-Umlage, KWKG-Umlage, § 19 StromNEV-Umlage, Offshore-Umlage, § 18 AbLaV-Umlage sowie das Inkrafttreten neuer Steuern, Abgaben oder sonstiger staatlich veranlasster, die Beschaffung, Erzeugung, Netznutzung (Übertragung und Verteilung) oder den Verbrauch von elektrischer Energie betreffender Mehrbelastungen oder Entlastungen.

Preisgarantie (Ökogas)
Für den Tarif ENTEGA Ökogas plus 12 mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten erhalten Sie eine ENTEGA Preisgarantie von 12 Monaten ab Lieferbeginn. Für den Tarif ENTEGA Ökogas fix 24 mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten erhalten Sie eine ENTEGA Preisgarantie von 24 Monaten ab Lieferbeginn.
Ausgenommen von der ENTEGA Preisgarantie sind Änderungen der folgenden Preisbestandteile: Umsatzsteuer, Erdgassteuer sowie die Neueinführung gesetzlicher Steuern oder Abgaben.