Ladestation Elektroauto

Elektroauto bequem daheim aufladen.

Ladestationen für Elektroautos - einfach zu Hause aufladen

Ladestationen für Elektroautos – für Ihr Zuhause.

Ab 1.333 € inkl. MwSt.
+ 200 € Förderung* für ENTEGA-Ökostrom-Kunden

Vorteile der ENTEGA-Wandladestation.

Für zu Hause: Ladestationen für Elektroautos

Elektroauto-Ladestation für zu Hause.

Laden Sie Ihr Elektroauto jederzeit auf, z. B. bequem über Nacht.

Ladestationen für Elektroautos an Hauselektrik installieren

Kann in jedem Haushalt installiert werden.

Unsere Wandladestationen sind mit Ihrer Hauselektrik kompatibel. Die verfügbare Ladeleistung sollte ein Elektriker prüfen.

Ladestationen für Elektroautos mit flexiblen Ladekabel oder Ladesteckdose

Mit Ladesteckdose oder flexibler Ladeschnur.

Sie haben die Wahl: flexibles Ladekabel oder Ladesteckdose (beide Mennekes Typ 2).

Ladestationen für Elektroautos – Schnelles laden

Schnelles Laden – in unter 3 Stunden.

Sparen Sie Ihrem Elektroauto lange Boxenstopps und laden Sie es mit bis zu 22 kW.

Ladestationen für Elektroautos mit Ladekarte

Auf Wunsch mit Ladekarte.

Wenn die Ladestation öffentlich zugänglich ist, können Sie den Zugang beschränken.

Ladestationen für Elektroautos werden gefördert

200 € Förderung1 für ENTEGA Ökostrom-Kunden.

Jetzt Ökostrom-Kunde werden und attraktive Förderung sichern.

ENTEGA-Wandladestation.

Mit unseren Ladestationen für Elektroautos tanken Sie Ihr E-Auto auf, wann Sie wollen.

ENTEGA-Wandladestation mit Typ 2 Steckdose

Die ENTEGA-Wandladestation ist einfach zu bedienen und hat eine fest verbaute Steckdose (Mennekes Typ 2). Sie ist mit einer Ladeleistung bis zu 22 kW verfügbar und ist dank robustem Stahlgehäuse sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich geeignet.

  • für drinnen und draußen
  • Steckdose (Mennekes Typ 2)
  • verfügbar bis 22 kW Leistung
  • Farbe: ENTEGA-Design
  • mit integriertem FI-Schutzschalter Typ B

ENTEGA-Wandladestation Flex mit flexiblem Typ 2 Ladekabel

Die ENTEGA-Wandladestation Flex bietet ein flexibel ausziehbares Ladekabel (Stecker: Mennekes Typ 2) und ist dadurch besonders benutzerfreundlich. Auch sie ist mit einer Ladeleistung bis zu 22 kW verfügbar und mit ihrem Stahlgehäuse im Innen- und Außenbereich einsetzbar.

  • für drinnen und draußen
  • flexible Ladeschnur (Mennekes Typ 2)
  • verfügbar bis 22 kW Leistung
  • Farbe: ENTEGA-Design
  • mit integriertem FI-Schutzschalter Typ B

Gute Gründe für Elektromobilität.

Klimafreundlich, günstig, besser.

Wer an Elektromobilität denkt, denkt zuerst an Klimafreundlichkeit. Zu recht, denn Aufladen (vor allem an Ökostromtankstellen) ist klimafreundlicher als das Tanken von fossilen Brennstoffen. E-Fahrzeuge haben weder CO2- noch Feinstaubemissionen. Der zweite gute Grund: E-Mobilität ist günstiger. Im Kostenvergleich ist das E-Auto dem Verbrennungsmotor voraus: Die Kosten für 100 Kilometer sind beim E-Auto-Aufladen im Schnitt halb so hoch wie beim Tanken eines Benziners. Und zu guter Letzt überzeugen E-Autos auch noch durch bessere Technik. Ein Auto mit Tank ist sehr wartungsintensiv. Beim E-Auto gibt es weniger Problemstellen und dank Lithium-Ionen-Batterie ist es theoretisch beliebig oft aufladbar.

Immer mehr Ladestationen für Elektroautos.

WDie Statistik zeigt: Die E-Mobility-Bewegung nimmt immer stärker Fahrt auf in Deutschland. Mehr und mehr Fahrer machen sich von Ölkonzernen unabhängig. Diese Entwicklung sorgt dafür, dass immer leistungsstärkere E-Fahrzeuge auf den Markt gebracht und immer mehr Ladestationen für Elektroautos zur Verfügung stehen. In Deutschland gibt es mittlerweile über 150.000 Ladepunkte und das Netz wird stetig erweitert, damit die mobile Stromversorgung von E-Autos sichergestellt wird. Die nächste Ladesäule ist meist in einem 100-km-Radius zu finden und die Ladezeiten werden immer kürzer. An einer Schnellladestation können E-Autos in unter 3 Stunden geladen werden. Auch immer mehr Unternehmen setzen auf Elektromobilität und haben E-Autos in ihrer Fahrzeugflotte im Einsatz oder bieten Ihren Mitarbeitern eine Stromtankstelle im Betrieb.

Günstig und einfach Strom tanken – mit der ENTEGA-Ladekarte.

Mit der ENTEGA-Ladekarte tanken Sie ganz einfach Strom zum günstigen Preis. Sie bezahlen nur 0,36 € inklusive Mehrwertsteuer pro geladener kWh an den ENTEGA Ladestationen für Elektroautos. Bei Roamingpartnern laden Sie zu deren Konditionen. Hier finden Sie eine Übersicht der Roamingpartner. Ladepunkte, die mit der ENTEGA-Ladekarte für Elektroautos kompatibel sind, finden Sie spielend leicht über unsere kostenlose App. So finden Sie schnell die nächstgelegenen Lademöglichkeiten auf Ihrer Route und können diese bei längeren Fahrten in Ihre Routenplanung einbeziehen.

Ladestationen für Elektroautos im eigenen Zuhause.

Immer mehr Fahrer setzen auf eine eigene Ladestation direkt vor der Tür. Mit einer eigenen Ladesäule oder einer Wallbox als optimale Lösung für die Garage laden Sie Ihr E-Auto bequem über Kabel zu Hause und sind nicht mehr abhängig von öffentlichen Ladestationen für Elektroautos.

Weitere Optionen für Ihre ENTEGA-Wandladestation.

Übrigens, in Ihrem angeforderten Angebot können Sie zwischen weiteren Optionen wählen:

Wichtige Voraussetzungen und Informationen.

  • Klären Sie bei Ihrem zuständigen Netzbetreiber ab, welche Leistung für Ihren Hausanschluss verfügbar ist. Danach richtet sich die Ladeleistung, für die korrekte Bestellung Ihrer Wandladestation.
     
  • Für die Installation der ENTEGA-Wandladestation beauftragen Sie einen Elektriker, welcher die Installation der Wandladestation übernimmt.
     
  • Sind Sie Mieter oder in einer Eigentümergemeinschaft und möchten über eine Wandladestation ihr E-Auto laden? Sprechen Sie Ihrem Vermieter darauf an. Er muss einen Elektriker beauftragen und ggf. auch Tiefbauarbeiten durchführen lassen. Wichtig ist auch hier, dass für dieses Vorhaben bei dem zuständigen Netzbetreiber die verfügbare Leistung für Ihren Hausanschluss geprüft wird.
     
  • Sondertarif für E-Autos: Derzeit bietet ENTEGA keinen Sondertarif für E-Autos an. Ihr Verbrauch wird i. d. R. über Ihren Hausstrom Tarif mit abgerechnet.

Zugang über eine Ladekarte oder über einen Druckknopf.

Steht Ihre Wandladestation in einem öffentlich zugänglichen Bereich, ist der Zugang über eine Ladekarte ratsam. So ist sichergestellt, dass nur Sie Ihre ENTEGA-Wandladestation nutzen können. Befindet sich Ihre Wandladestation an einem geschützten Platz, starten Sie den Ladevorgang sofort über einen Druckknopf. Sie können zwischen beiden Optionen wählen – ganz ohne Mehrkosten.

Stahlständer für die ENTEGA-Wandladestation.

Wenn Sie keine Wand für die Installation zur Verfügung haben, können Sie gegen einen Aufpreis von 300 € inkl. MwSt. einen Stahlständer für Ihre ENTEGA-Wandladestation bestellen.

Garantieverlängerung auf 60 Monate.

Die Wandladestation hat eine Garantie von 24 Monaten. Wenn Sie möchten, können Sie die Garantie gegen einen Aufpreis von 355 € inkl. MwSt. auf 60 Monate verlängern.

Ladeleistung wahlweise 3,7 kW, 11 kW oder 22 kW.

Je nach Stromverteilung Ihrer Immobilie, Spannung und Stärke Ihres Stromanschlusses verfügen Sie über eine andere Ladeleistung. Vor dem Einbau hilft Ihr Elektroinstallateur, die verfügbare Ladekapazität in Ihrem Haushalt festzustellen, damit Sie die ideale Wahl treffen.

SIE MÖCHTEN EIN ANGEBOT FÜR DIE WANDLADESTATION?

*Pflichtfelder

Persönliche Daten
Anrede*

Die Datenschutzhinweise einschließlich der Informationen zu Ihren Rechten finden Sie hier.

Sichere SSL-Verbindung

Wie lange lädt ein Elektroauto?

Ladestation für Elektroauto - die Ladedauer

Die Ladedauer.

Bei einer herkömmlichen Steckdose mit 2,3 kW Leistung können Sie in ca. 13 Stunden Ihr Elektroauto aufladen (am Beispiel eines BMW i3). Mit der ENTEGA-Wandladestation, die 11 kW Leistung bietet, verkürzt sich die Ladezeit auf gerade einmal 3 Stunden.

Weitere Angebote für Elektroautos.

Ladekarte für Elektroautos.

Günstig und einfach Strom tanken – wo auch immer Sie gerade sind. Ganz bequem mit der ENTEGA Ladekarte 2.0

Ladekarte

Ladestation für Elektroauto mit Ökostrom

Klimafreundlicher Ökostrom fürs Auto.

Klimafreundlich und günstig – ENTEGA Ökostrom ist die richtige Ladung für Ihr E-Auto.

Ökostrom

Förderung für Ladestationen.

Wenn Sie Kunde von ENTEGA Ökostrom sind, fördern wir Ihre Wandladestation.

Elektroauto-Förderung

Für Geschäftskunden und Kommunen: Stromtankstellen.

Wandladestationen und Elektrotankstellen für Ihren Firmenstandort oder Ihre Gemeinde. Erfahren Sie mehr zu unseren Ladelösungen für Unternehmen. Profitieren Sie auch von Angeboten rund um die Elektroauto-Förderung.

Stromtankstellen

Fragen? Wir sind für Sie da.

Fragen und Antworten.

Welche Vorteile bietet die ENTEGA-Wandladestation?

Mit der ENTEGA-Wandladestation reduziert sich die Ladedauer im Vergleich zum Laden an einer Haushaltssteckdose erheblich. Auch besteht an einer normalen Steckdose eher die Gefahr eines Kabelbrandes, da diese nicht für eine so hohe Belastung ausgelegt ist. Mit der ENTEGA-Wandladestation laden Sie Ihr Elektroauto schnell und sicher.

Wie berechne ich die Ladedauer an meiner ENTEGA-Wandladestation?

Die Dauer des Ladevorgangs richtet sich nach der Batteriekapazität Ihres E-Autos, der Leistung Ihrer Ladestation und der Ladeleistung des Fahrzeugs. Das Gerät mit der schwächsten Leistung bestimmt dabei die Gesamtleistung.

Sie können die Ladedauer für Ihr E-Auto mit dieser Formel berechnen:

Ladezeit = Batteriekapazität Ihres E-Autos / Ladeleistung der Ladestation oder des E-Fahrzeugs
(die Komponente mit der geringsten Ladeleistung zählt)

Kann ich eine ENTEGA-Wandladestation bei mir installieren? Welche Voraussetzungen gelten dafür?

Die Errichtung einer Ladestation ist immer dann problemlos möglich, wenn Sie über einen eigenen Stellplatz für Ihr E-Auto verfügen – z. B. eine Garage oder einen Carport – und dieser Stellplatz über einen Stromanschluss verfügt. Die Installation muss dann durch einen qualifizierten Elektroinstallateur durchgeführt werden. Der ist mit den technischen Normen für den Anschluss der Wandladestation vertraut und kann bewerten, inwieweit noch bauliche Maßnahmen erfolgen müssen.

Kann man Ladestationen für Elektroautos selbst installieren?

Die Installation muss ein qualifizierter Elektroinstallateur durchführen. Er kennt alle technischen Normen für den Anschluss einer Ladestation und kann abschätzen, ob noch bauliche Maßnahmen notwendig werden. Zudem prüft der Elektroinstallateur die verfügbare Ladeleistung Ihres Stromanschlusses. Auf Basis dieser Information kann schließlich die ideale Leistung der Ladestation festgelegt werden.

Wie hoch ist die Leistung meiner ENTEGA-Wandladestation?

Bitte klären Sie vor Ihrer Bestellung die verfügbare Leistung in Ihrem Haushalt mit einem Elektroinstallateur ab. Die Leistung Ihrer Ladestation berechnet sich nach den folgenden Faktoren Ihres Stromanschlusses zu Hause:

  • Die Anzahl der Phasen (ein- oder dreiphasig)
  • Die Spannung Ihres verfügbaren Stromanschlusses (230 V oder 400 V)
  • Die Stärke Ihres Stromanschlusses (z. B. 16 A oder 32 A)

Was muss ich bei der Installation einer ENTEGA-Wandladestation mit einer Leistung 22 kW beachten?

Bitte sprechen Sie vorab unbedingt mit Ihrem Elektroinstallateur, der die baulichen Maßnahmen hierfür abschätzen kann. Für die Installation eines Gerätes über 12 kW benötigen Sie und Ihr Elektriker die Genehmigung des zuständigen Netzbetreibers. Die Entnahme von Strom aus dem Stromnetz für Ihre Wandladestation mit einer Leistung von 22 kW ist nämlich ungewöhnlich hoch. Daher muss der Netzbetreiber informiert werden – auch, um Stromausfälle zu vermeiden. Der Genehmigungsprozess variiert von Netzbetreiber zu Netzbetreiber. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Netzbetreiber vorab in Verbindung und erfragen Sie dort die notwendigen Unterlagen.

Gibt es für die ENTEGA-Wandladestation einen zusätzlichen Stromtarif?

Nein. Ihre Ladestation wird unmittelbar an Ihren Haushaltsstrom angeschlossen. Damit laden Sie Ihr Elektroauto mit demselben Strom und Stromtarif, den Sie auch im Haus nutzen.

1 Die Bruttopreise ergeben sich aus den Nettopreisen zzgl. 19% Umsatzsteuer. Soweit in der Zeit vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 ein reduzierter Umsatzsteuersatz i. H. v. 16% gilt, wird dem Kunden auch nur der reduzierte Umsatzsteuersatz berechnet.

* Zu den Förderbedingungen.