Gasrechner

Gasrechner – einfach Tarif berechnen

Mit dem Gasrechner Tarife vergleichen und sparen.

In wenigen Schritten einen günstigen Tarif finden und wechseln.

Ökogas

Gasrechner nutzen und Preis berechnen:

Bitte geben Sie eine korrekte Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen gültigen Verbrauchswert ein.
Gasrechner: Lohnt sich vor allem in der Grundversorgung

Mit dem Gasrechner Kosten senken und das Klima schonen.


Das bringt ein Gasrechner.


Ein Gastarifrechner hilft Ihnen, den günstigsten Gastarif an Ihrem Wohnort zu finden. Mit wenigen Klicks wissen Sie, wie hoch Ihre Ersparnis ist und welche Vorteile der Tarif des neuen Gasanbieters bietet. Besonders für Verbraucher, die noch in der Grundversorgung sind, lohnt sich der Vergleich häufig. Gut fürs Klima: Die Tarife in unserem Gasrechner sind reine Ökogastarife.

Gasrechner: Kosten einfach vergleichen.


Ein Gasvergleich über einen Gaspreisrechner ist denkbar einfach. Sie geben nur Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch ein, schon haben Sie nach wenigen Klicks das Ergebnis inklusive aller Tarifdetails und Vorteile. Ihren Jahresverbrauch finden Sie auf der Jahresabrechnung. Sie können auch Ihren Gasverbrauch schätzen und den passenden Wert aus dieser Tabelle nutzen.

Wohnfläche Geschätzter Verbrauch
45 m2 3.500 kWh/Jahr
90 m2 12.600 kWh/Jahr
115 m2 20.000 kWh/Jahr
175 m² 27.250 kWh/Jahr

Mit dem Gasrechner wechseln: So einfach ist es.


Haben Sie über den Gasrechner die Kosten des Tarifs ermittelt und lohnt sich ein Wechsel, können Sie diesen Wechsel in wenigen Minuten über den Gaspreisrechner selbst erledigen. Dazu brauchen Sie nur Ihre Anschrift, den voraussichtlichen Jahresverbrauch sowie Zählernummer und Zählerstand.

Gasrechner: So klappt der Wechsel

Tipps für Erst- und Mehrfachwechsler.


Sie wechseln Ihren Gasversorger zum ersten Mal, weil Sie noch in der Grundversorgung sind? Dann können Sie innerhalb von zwei Wochen zum Wunschversorger wechseln. Sind Sie schon bei einem Anbieter Ihrer Wahl, kommt ein Wechseln in so kurzer Frist nur bei Umzug oder Preiserhöhung des Anbieters in Betracht. Ansonsten können Sie zum Ende der Vertragslaufzeit wechseln. 

Gasrechner: Anbieter richtig vergleichen

Gasanbieter vergleichen: Das ist zu beachten.

Kündigungsfrist

Diese Frist wird wichtig, wenn Sie in Zukunft zu einem anderen Versorger wechseln wollen. Dann müssen Sie Ihre Kündigungsfrist einhalten, um zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit wechseln zu können. Normalerweise liegen Kündigungsfristen zwischen vier Wochen und drei Monaten. Anders ist es, wenn Sie noch in der Grundversorgung sind und noch nicht zu einem Gasanbieter Ihrer Wahl gewechselt sind. Dann können Sie mit einer Frist von zwei Wochen kündigen.

Preisgarantie

Mit einer Preisgarantie sichert Ihnen Ihr Gasversorger zu, dass er den vereinbarten Tarifpreis über den festgelegten Zeitraum nicht erhöht. Preisgarantien geben also Sicherheit und können sich besonders bei steigenden Gaspreisen auszahlen. Oft haben Sie die Wahl zwischen Preisgarantien von 12 und 24 Monaten.

Vertragslaufzeit

Wenn Sie den Anbieter nach einem Gasrechner-Kostenvergleich wechseln möchten, weil ein anderer Versorger passende Tarife bietet, kommt es auf die Vertragslaufzeit an. Nach der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich Ihr Gasvertrag immer wieder automatisch um den vereinbarten Zeitraum. Zum Ende dieses Zeitraums können Sie kündigen und wechseln.

Prämien

Wenn Sie zu einem neuen Gasversorger wechseln, erhalten Sie möglicherweise eine attraktive Neukundenprämie. Prämien gibt es in Form von Geldprämien, als Sofortbonus oder als Sachprämie. Bei ENTEGA gibt es zum Beispiel zusätzlich zu einer möglichen Geldprämie als besonderen Bonus unsere Baumpflanzgarantie: Wir pflanzen für jeden Neukunden einen Baum in Hessens Wäldern.

Sofortbonus

Der Sofortbonus ist eine Sonderform der Prämie. Er wird einmalig an Neukunden ausgezahlt, und zwar in der Regel innerhalb weniger Wochen oder Monate nach dem Wechsel bzw. dem Beginn der Gaslieferung. Damit ist der Sofortbonus eine klassische Wechselprämie.

Ökogas

Achten Sie beim Vergleich darauf, wenn Sie beim Heizen das Klima schonen wollen: Ökogas erkennen Sie an Zertifikaten, zum Beispiel vom TÜV. Unser Ökogas ist klimafreundlich*, weil wir die CO2-Emissionen, die durch Förderung, Transport und Heizen entstehen, durch Waldschutzprojekte ausgleichen. Unser Gaspreisrechner berücksichtigt ausschließlich Ökogastarife.

Vorteile

Vergleichen Sie nicht nur Tarifpreise, sondern weitere Vorteile, die sich für Sie lohnen können. Damit sind nicht nur Prämien gemeint. Auch kostenlose Energiesparberatungen oder Fördermittel für klimafreundliches Handeln bieten finanzielle Mehrwerte. Genauso wichtig: guter Kundenservice, den Sie an Bewertungen von Anbietern wie eKomi erkennen.

Vertragsverlängerung

Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich ein Gasvertrag grundsätzlich automatisch um den vereinbarten Zeitraum. Das ist wichtig zu wissen, weil Sie erst nach Ablauf dieser Periode zu einem anderen Anbieter wechseln können. Oft verlängern sich Verträge um ein weiteres Jahr.

Vorauskasse

Vor allem bei kleineren oder neuen Anbietern kann eine Vorauskasse problematisch werden. Zumindest kam es in der Vergangenheit immer wieder zur Insolvenz kleiner Anbieter, die Gas zu besonders günstigen Preisen angeboten hatten. Wird ein solcher Anbieter zahlungsunfähig, erhalten Sie als Kunde die im Voraus geleistete Vorauskasse oft nicht zurück.

Kaution

Mit der Kaution für einen Gasvertrag verhält es sich genauso wie mit der Kaution für eine Wohnung. Sie soll den Anbieter gegen Zahlungsausfälle absichern. Auf der anderen Seite erhalten Sie als Kunde keine Gegenleistung und im schlechtesten Fall die Kaution nicht zurück, falls Ihr Anbieter insolvent wird.

Mit Ökogas das Klima schonen.

Tarif berechnen

Das passiert nach dem Wechsel.


Sobald Sie im Gasrechner auf „Bestellen“ klicken, kümmern wir uns um alles Weitere. Das heißt, wir übernehmen auch die Abmeldung bei Ihrem bisherigen Gasanbieter, wenn Sie zu uns als Erdgasanbieter wechseln. Der Lieferbeginn für unser günstiges Ökogas richtet sich nach der restlichen Vertragslaufzeit bei Ihrem alten Anbieter. 

Gasrechnerpreise, Kosten und Spartipps.

Gasrechner: Das bezahlen Sie mit dem Gaspreis

So setzt sich der Gaspreis zusammen.


Im Wesentlichen setzt sich der Gaspreis aus drei Bestandteilen zusammen: 

  1. Kosten für Netznutzung und Energietransporte  
  2. Kosten für Einkauf und Vertrieb des Gases 
  3. Staatliche Steuern, Abgaben und Umlagen 

Hier erfahren Sie mehr über die Zusammensetzung der Gaspreise

 

Faktoren für Ihre Gaskosten.


Neben dem Gaspreis am Markt bestimmen wesentlich folgende Faktoren die Kosten, die Sie mit der Jahresabrechnung begleichen: Ihr individuelles Heizverhalten, Effizienz Ihres Heizsystems, Isoliergrad des Gebäudes sowie die Dauer der Heizperiode. Hier gibt es oft Möglichkeiten zur Optimierung, sodass die Gaskosten reduziert werden können.

 

Tipps zum Senken der Gaskosten.


Mit diesen fünf Tipps können Sie möglicherweise Ihre Kosten senken: 

  1. 1 % weniger Raumtemperatur bringen bis zu 6 % Energieersparnis. 
  2. Heizkörper dürfen nicht durch Möbel oder Vorhänge verdeckt sein. 
  3. Richtig Stoßlüften: im Winter 5 Minuten, im Sommer 25 Minuten.
  4. Heizsystem einmal jährlich warten lassen. 
  5. Heizkörper zu Beginn der Heizsaison entlüften. 

Gastarif-Rechner von ENTEGA: Die Vorteile.

Mit Ökogas Gutes für die Umwelt tun.


Als Erdgaskunde das Klima zu schützen, ist möglich: Unsere Erdgastarife sind klimafreundlich*. Das bedeutet: Alle CO2-Emissionen, die unser Ökogas bei der Gewinnung, beim Transport oder beim Heizen verursacht, gleichen wir mit unseren Aufforstungsprogrammen in mindestens derselben Höhe wieder aus. Der CO2-Ausgleich wird regelmäßig vom TÜV Rheinland überprüft und zertifiziert.

Gasrechner nutzen und sparen.

Dank Gasrechner mit Ökogas sparen.


Machen Sie den Gaspreisvergleich. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch in den Gasrechner ein, schon können Sie Ihre Gaskosten ermitteln und den Gaspreis zwischen Ihrem bisherigen Gasanbieter und ENTEGA Ökogas vergleichen.

Häufge Fragen

Bekomme ich einen Bonus, wenn ich zu ENTEGA wechsle?

Haben Sie einen Gastarif-Vergleich gemacht und entscheiden Sie sich nun für einen Gaswechsel zu ENTEGA, beziehen Sie nicht nur klimafreundliches* Erdgas zum günstigen Preis, sondern profitieren überdies von fairen Konditionen und einem ausgezeichneten Kundenservice. Für Ihren Wechsel bedanken wir uns außerdem je nach Tarif mit einem attraktiven Neukundenbonus.

Ist das Erdgas von ENTEGA wirklich klimafreundlich?

Ja. Für das klimafreundliche* Erdgas von ENTEGA werden die entstehenden Emissionen durch langfristig angelegte Waldschutz- und Aufforstungsprojekte kompensiert.

Da es aber trotzdem das Beste ist, wenn CO2 gar nicht erst entsteht, ist es uns wichtig, dass unsere Kunden wissen, wie sie Gas sparen können. Mit wertvollen Tipps und Informationen sowie kostenlosen Energiesparberatungen helfen wir Ihnen, Ihren Gasverbrauch zu senken.

Wann lohnt sich der Gasanbieterwechsel?

Sie können Ihren Gasanbieter jederzeit wechseln. Doch vorher lohnt sich ein einfacher Gaspreisvergleich, um das monatliche Sparpotenzial für Ihren Verbrauch zu berechnen. Für den Gasvergleich nutzen wir nur Ihre Postleitzahl und Ihren geschätzten Gasverbrauch pro Jahr (in kWh). Der Gaspreisrechner errechnet dann automatisch die für Sie passenden und günstigsten Tarife. 

Ein Vergleich der Gastarife mit Ihrem bisherigen Vertrag zeigt, dass Sie über die Monate sparen können? Dann ist es sinnvoll, noch vor Ende der Laufzeit das Gas zu wechseln. Als Verbraucher profitieren Sie bei ENTEGA von vielen Vorteilen: Sie erhalten Ökogas zu fairen Konditionen, einen Bonus und viele Infos, um Ihren Verbrauch garantiert dauerhaft zu senken. Die Abmeldung bei Ihrem alten Anbieter übernehmen wir. Also: Erst wird verglichen, dann gewechselt. Unabhängig vom Gas gilt das übrigens auch für Strom.

Kann ich über den Gasrechner auch gleich wechseln?

Ja, mit nur wenigen Schritten können Sie über den Gaskostenrechner gleich bequem online zu uns als Gasversorger wechseln. Nachdem Sie den Gasanbieter-Vergleich gemacht und die Tarife für Ihren Ort berechnet haben, wählen Sie aus den angezeigten Ergebnissen einfach den für Sie passenden Tarif aus. Mit einem Klick auf „Bestellen“ wird Ihnen ein Formular angezeigt, in das Sie Daten wie Name, Anschrift, Zählernummer und Zählerstand eingeben. Fertig. Übrigens: Unser Stromrechner funktioniert genauso einfach.

Wie kommt die Erdgaspreisentwicklung zustande?

Die Erdgaspreisentwicklung unterliegt natürlichen Marktschwankungen. Bis 2010 war der Erdgaspreis an den Ölpreis gekoppelt, dann verfügte der Bundesgerichtshof eine Lockerung dieser Kopplung. Seit diesem Zeitpunkt ist der Erdgaspreis vor allem von langfristigen Beschaffungsverträgen abhängig.

Muss ich meinem alten Anbieter kündigen?

Wenn Sie zu uns wechseln, übernehmen wir die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter gerne für Sie. Nur, wenn Ihre Kündigungsfrist unmittelbar abläuft, sollten Sie auf Nummer sicher gehen und selbst kündigen, damit die Frist in jedem Fall eingehalten wird.

Kann ich mit dem Gasrechner Ökogastarife vergleichen?

Wenn Sie unseren Gaspreisrechner nutzen, können Sie sicher sein, dass Ihnen nur Tarife mit klimafreundlichem* Erdgas angezeigt werden. Oft sind diese Tarife sogar günstiger als Gastarife mit herkömmlichem Erdgas.

Mit dem Gasrechner zum günstigen Ökogastarif.

Tarif berechnen

Das sagen die Kunden über uns:

15.05.2024

Sehr einfacher Wechsel zu Entega. Online-Formular sehr verständlich.

10.05.2024

Klar und übersichtlich. Informationen transparent gestaltet.

07.05.2024

Freundlicher und kompetenter Mitarbeiter am Kundenservice Telefon (Herr ***)!!!

06.05.2024

Der Anbieterwechsel ist einfach und leicht händelbar. Der angebotene Tarif erscheint sehr fair.

02.05.2024

Der Anbieterwechsel zu ENTEGA hat reibungslos und schnell geklappt. Alle erforderlichen Unterlagen waren schnell bei mir. Ich kann nur Jedem empfehlen zu ENTEGA zu wechseln.

ENTEGA-Bewertungen

4,7 / 5
(2599 Bewertungen der letzten 12 Monate)

Der unabhängige Bewertungsdienstleister eKomi hilft uns als Energieanbieter dabei, Ihre Bewertungen zu sammeln und auszuwerten.

Zu allen Bewertungen

* Klimafreundlichkeit

ENTEGA kompensiert stets mindestens die CO2-Gesamtmenge, die bei der Förderung, dem Transport und der Verbrennung des an den Kunden jährlich vertraglich gelieferten Erdgases entsteht. Durch die Kompensationsmaßnahmen wird die CO2-Konzentration in der Atmosphäre temporär gesenkt, ohne jedoch eine vollständige Neutralisierung zu erreichen. Die Berechnung und die Kompensation werden jährlich vom TÜV Rheinland geprüft und zertifiziert. Weitere Informationen sind unter entega.de/klimafreundlichkeit zu finden.