ENTEGA Service

ENTEGA-Vertrag: Häufige Fragen.

Von Vertragslaufzeit über Konditionen bis zur Kündigung.

Allgemeine Fragen zum ENTEGA-Vertrag.

Wie erhalte ich ein Tarifangebot von ENTEGA?

Ein Tarifangebot erhalten Sie mit nur wenigen Klicks online über unsere Tarifrechner für Strom und Gas. Dazu brauchen Sie nur Ihre Postleitzahl sowie Ihren geschätzten Jahresverbrauch. Wir zeigen Ihnen unsere günstigsten Tarifangebote für Ihren konkreten Wohnort an und Sie sehen gleich, ob sich ein Wechsel zu uns für Sie lohnt. In diesem Fall freuen wir uns, wenn Sie ebenfalls über unseren Tarifrechner in wenigen Minuten zu uns wechseln.

Zum Tarifrechner Ökostrom

Zum Tarifrechner Ökogas

Wann kann ich frühestens von ENTEGA versorgt werden?

Das ist von der Laufzeit Ihres alten Vertrags abhängig. Wir nehmen die Belieferung in unseren Sonderverträgen außerhalb der Ersatz- und Grundversorgung nur auf, wenn der Lieferbeginn spätestens auf den 1. des fünften auf das Angebotsdatum folgenden Kalendermonats fällt. Dies gilt nicht für unsere Stromprodukte mit einer Erstvertragslaufzeit von 12 Monaten. Hier kommt ein Liefervertrag nur dann zustande, wenn der Lieferbeginn spätestens auf den 1. des zwölften auf das Angebotsdatum folgenden Kalendermonats fällt.

Was steht in einem ENTEGA-Vertrag?

Kurz: die wichtigsten Vereinbarungen zwischen Ihnen und ENTEGA als Versorger über die Belieferung mit Strom. Dazu gehören Angaben zu Kunde, Verbrauchsstelle, Versorger, Stromtarif, Zahlungsbedingungen bzw. Bankverbindung sowie rechtliche Hinweise. Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter. Nutzen Sie dafür einfach Ella, unseren smarten Chatbot. Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Chatbot starten

Worauf ist beim Vertrag zu achten?

Egal, ob ENTEGA-Vertrag oder anderer Anbieter: Im Wesentlichen zählen Details wie die Vertragslaufzeit, die Kündigungsfrist, faire Konditionen (keine Vorauszahlung, keine Kaution) und Preisgarantien. Wenn Sie außerdem das Klima schonen möchten, sollten Sie auf Ökostrom-Zertifikate des Tarifs achten, zum Beispiel auf das ok-power-Siegel.

Ich habe meinen Vertrag abgeschlossen. Und jetzt?

Wir kümmern uns um alles. Zunächst kündigen wir für Sie Ihren Vertrag beim bisherigen Anbieter. Gleichzeitig melden wir Sie beim örtlichen Netzbetreiber zur Netznutzung an. Sobald alle Beteiligten dem Wechsel zugestimmt haben, sind Sie Kunde von ENTEGA und können unsere günstige und klimafreundliche Ökoenergie nutzen. Dieser Vorgang kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Mit welchem Zählerstand beginnt mein Vertrag bei ENTEGA?

Sie wechseln Ihren Energielieferanten? Der Betreiber Ihres örtlichen Netzes teilt uns den aktuellen Zählerstand zu Beginn des Vertrags mit.

Sie ziehen um? Teilen Sie uns nach dem Einzug bitte Ihren Zählerstand zum Zeitpunkt der Schlüsselübergabe mit.

Kann ich meinen Vertrag auf meinen Partner umschreiben?

Grundsätzlich schließen wir unsere Verträge mit einem festen Vertragspartner ab, das heißt, sie sind personengebunden. Verträge auf andere Personen umzuschreiben, ist aus diesem Grund nicht möglich. Eine Änderung des Namens darf nur in folgenden Fällen erfolgen:

  • Namenskorrektur (falsch geschrieben).
  • Der Vertragspartner ist verstorben und der Ehepartner (mit gleichem Nachnamen) möchte den Vertrag weiterführen. 
  • Namensänderung (z. B. durch Heirat oder Scheidung). Hierzu benötigen Sie einen amtlichen Nachweis. 
  • Bei Unternehmen im Falle einer Umfirmierung (Auszug aus dem Handelsregister) mit allen Rechten und Pflichten. Hier benötigen wir einen Nachweis.

Mein Vertrag endet in drei Monaten. Wie sehen die neuen Konditionen aus?

Ihre neuen Konditionen können Sie schnell und einfach über unser Kundenportal einsehen. Loggen Sie sich einfach ein und nutzen Sie unseren Tarifrechner im Portal. Er findet das günstigste Angebot für Sie. Mit nur wenigen Klicks wechseln Sie hier bequem und unkompliziert zu Ihrem neuen Tarif. Bitte beachten Sie dabei Mindestvertragslaufzeiten und Kündigungsfristen.

ENTEGA Tarif wechseln

Ich habe mich nie bei ENTEGA angemeldet. Wieso erhalte ich ein Begrüßungsschreiben?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kundenservice@entega.de oder rufen Sie uns kostenlos an: 0800 480 0900. Selbstverständlich klären wir so schnell wie möglich, ob hier eine Verwechslung oder ein Versehen unsererseits vorliegt oder ob jemand in Ihrem Namen gehandelt hat.

Mein Energieversorger ist insolvent. Wie geht es weiter?

Ein paar hilfreiche Tipps vorab: Sie werden weiter mit Strom oder Gas beliefert, brauchen sich also diesbezüglich nicht zu sorgen. Allerdings dürfen Sie nicht mehr an den insolventen Anbieter zahlen. Nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens erhalten Sie vom Insolvenzverwalter eine Bankverbindung, an die Sie überweisen können. Außerdem sollten Sie Ihre Schlussrechnung prüfen und ein mögliches Guthaben im Insolvenzverfahren anmelden. 

Auch bei einer Insolvenz Ihres aktuellen Versorgers werden Sie im Rahmen der Ersatzversorgung durch ENTEGA zuverlässig weiter mit Energie versorgt. Es entsteht keine Versorgungslücke. Hier sollten Sie sich jedoch frühzeitig um den auch „offiziellen“ Wechsel zu ENTEGA kümmern.

Das sollten Sie tun.

Vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens: 

  1. Einzugsermächtigung widerrufen, Dauerauftrag kündigen. 
  2. An die Bankverbindung zahlen, die der Insolvenzverwalter Ihnen nennen kann. 
  3. Jahresabrechnung auf Guthaben prüfen. 

 

Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens: 

  1. Insolvenzverwalter zur Erklärung über Erfüllung/Nichterfüllung auffordern. 
  2. Zählerstand bei Insolvenzeröffnung mitteilen. 
  3. Mögliches Guthaben Ihrer Schlussrechnung beim Insolvenzverwalter anmelden. 

Ich habe eine konkrete Frage zu meinem ENTEGA-Vertrag. Wer kann mir helfen?

Ein Tarifangebot erhalten Sie mit nur wenigen Klicks online über unsere Tarifrechner für Strom.

Gerne helfen wir Ihnen auch persönlich weiter. Nutzen Sie dafür einfach Ella, unseren smarten Chatbot.

Chatbot starten

Fragen zur Kündigung

Welche Fristen muss ich einhalten?

Wollen Sie Ihren bereits bestehenden ENTEGA-Vertrag kündigen oder ENTEGA-Gas kündigen, gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen. Kündigen können Sie jeweils zwei Wochen vor dem Ende der Vertragslaufzeit. Das Ende der Vertragslaufzeit finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen. 

Wenn Sie innerhalb der letzten vier Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit kündigen, empfiehlt es sich aus Zeitgründen, die Kündigung selbst zu senden. Ansonsten übernimmt das in der Regel der neue Anbieter für Sie.

Haben Sie Ihren Vertrag gerade erst abgeschlossen, können Sie 14 Tage lang Ihr Recht zum Widerruf geltend machen.

Widerruf zum Ausfüllen

Wie muss ich meinen ENTEGA-Vertrag kündigen?

Um Ihren ENTEGA-Vertrag zu kündigen, brauchen Sie keine Vorlage. Sie können das schriftlich mit einem formlosen Kündigungsschreiben per Post oder einfach per E-Mail erledigen. Bitte nennen Sie uns Ihr Vertragskonto und die Zählernummer, damit wir Ihre Kündigung korrekt zuordnen können. Bei einer Kündigung per Mail sollten Sie die gesendete E-Mail im Postausgang speichern. In jedem Fall sollten Sie um eine Bestätigung der Kündigung bitten. So haben Sie die Gewissheit, dass alles nach Plan läuft.

Die richtige Anschrift von ENTEGA lautet: 

ENTEGA Plus GmbH, Frankfurter Straße 100, 64293 Darmstadt

Vertrag kündigen

Welche Angaben sind wichtig?

Falls Sie Ihren ENTEGA-Vertrag kündigen wollen: Vergessen Sie nicht, Ihre vollständige Adresse mit Postleitzahl, die Adresse des Anbieters, die eigentliche Formulierung der Kündigung (z. B. mit der Betreffzeile „Kündigung meines Stromvertrages“), die Vertragskontonummer (für Energieverträge) oder die Vertragsnummer (für Telekommunikationsverträge). Schriftliche Kündigungen müssen mit Ort und Datum unterschrieben werden, dies ist bei einer Mail nicht notwendig. Angaben wie den Zählerstand in kWh können Sie später nachreichen, wenn es zum eigentlichen Anbieterwechsel kommt.

Frag Ella.

Sie finden keine passende Antwort auf Ihre Frage zu Ihrem Vertrag? Kein Problem. Fragen Sie einfach Ella, unsere digitale Assistentin.

Chatbot starten