Erdgas-Kosten

Erdgas-Kosten berechnen und sparen.

Mit Erdgas-Kostenrechner. Einfacher Vergleich und Wechsel.

Ökogas

Jetzt Erdgas-Kosten für Ihren Ort berechnen:

Bitte geben Sie eine korrekte Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen gültigen Verbrauchswert ein.

Sichern Sie sich Ihre Neukundenprämie*.

  • klimaneutrales Erdgas durch CO2-Ausgleich
  • attraktive Neukundenprämie*
  • Gasanbieter-Check „Sehr gut“ (CHECK24)
  • oft günstiger als herkömmliches Erdgas
  • 12 Monate Preisgarantie*
  • kostenlose Energiespar-Beratung

Erdgas-Kosten pro m3 vergleichen.

Erdgas-Kosten im Vergleich

Durchschnittlicher Verbrauch.


Grundsätzlich lassen sich die Erdgas-Kosten pro m3 schlecht vergleichen, denn Gaspreise werden in der Regel in Kilowattstunden (kWh) ausgewiesen. Die durchschnittlichen Preise von rund 6 Cent pro Kilowattstunde (Mitte 2019) sagen außerdem wenig über die individuellen Kosten aus. Diese unterscheiden sich von Haushalt zu Haushalt nach Tarif, Ort und Gasversorger. Ob Ihre Heizkosten im Rahmen liegen, können Sie mit Richtwerten prüfen. So verbrauchen Gasheizungen in Deutschland inklusive Warmwasser im Schnitt 160 kWh pro m2 Wohnfläche, die Heizung allein rund 140 kWh pro m2, die Warmwasserbereitung rund 700 kWh pro Person.

Erdgas-Kosten berechnen mit dem Kostenrechner

Erdgas-Kostenrechner.


Während die Preise für Erdgas auch von der Gaspreisentwicklung abhängen, können Sie Ihre Heizkosten selber senken: mit einem Kostenvergleich über einen Tarifrechner. Damit finden Sie oft einen Gasanbieter, der preiswertere Energie und weitere Vorteile wie eine Preisgarantie bietet. Mit unserem Tarifrechner wissen Sie in wenigen Klicks, wie günstig unser Ökogas an Ihrem Ort ist. Was Gasverbrauch in kWh und Erdgas-Kosten pro m3 miteinander zu tun haben, erfahren Sie in unseren Tipps zum Gasverbrauch berechnen.

Erdgas-Kosten senken

Erdgas-Kosten senken.


Sicher gibt es viele Möglichkeiten, den Gasverbrauch deutlich zu senken. Am einfachsten lassen sich einige Euro sogar unabhängig von Verbrauch und Energiepreisen sparen, indem Sie den Anbieter wechseln. Bis zu 900 Euro Ersparnis pro Jahr sind möglich. Ob sich ein Wechsel zu ENTEGA für Sie lohnt, wissen Sie mit unserem Preisvergleich in wenigen Minuten. Neukunden, die von ihrem Versorger zu uns wechseln, erhalten zusätzlich eine Preisgarantie von bis zu 24 Monaten.

So senken Sie Ihre Erdgas-Kosten:

Erdgas-Kosten senken: durch richtiges Lüften

Stoßlüften statt „Kipp“.

Wer stoßlüftet statt Fenster auf Dauerkipp zu stellen, kann in wenigen Jahren viele Euro sparen und hält die Wärme nachhaltig drinnen.

Erdgas-Kosten senken: durch richtiges Heizen

Heizung herunterdrehen.

Alles eine Frage der „Heiztechnik“: Wer die Heizung um nur ein Grad herunterregelt, spart 6 Prozent Gas. Das freut Umwelt und Geldbeutel.

Erdgas-Kosten senken: durch Heizungsmodernisierung

Heizungsmodernisierung.

Gas statt Erdöl: Mit einer Gasheizung statt einer Ölheizung und Ökogas nutzen Sie einen sauberen Energieträger. Eine moderne Anlage können Sie einfach mieten.

Erdgas-Kosten senken: durch Vermeidung von Wärmestau

Wärmestau vermeiden.

Geringer Einsatz, große Einsparung: Ohne Vorhänge oder Möbel vor dem Heizkörper nutzen Sie die Wärme voll aus und senken den Gasverbrauch.

Erdgas-Kosten senken: durch Wärmedämmung

Günstige Wärmedämmung.

Gardinen, Rollos und optimal abgedichtete Fenster sparen einiges an Energie ein, weil weniger Wärme ungenutzt entweicht.

Erdgas-Kosten senken: durch Entlüften

Heizkörper entlüften.

Schlecht oder nicht entlüftete Heizkörper lassen Verbrauch und Kosten steigen. Das Entlüften zu Beginn der Heizsaison kann bis zu 15 Prozent Erdgas sparen.

Erdgas-Kosten senken: durch Wartung

Anlage warten.

Wünschen Sie Informationen zur jährlichen Wartung der Heizung? Sie hält Ihre Anlage fit für die Zukunft und hilft beim Sparen.

Erdgas-Kosten senken: durch Programmierung

Programmierte Wärme.

Manche Thermostate lassen sich programmieren, sodass Sie Heizperioden optimal auf Ihre Bedürfnisse einstellen können.

Erdgaskosten vergleichen und sparen

Gaskosten vergleichen.

Mit dem Wechsel zu einem günstigen Gasanbieter lassen sich oft schnell und einfach einige Euro im Jahr sparen. Ob er sich für Sie lohnt, sagt Ihnen unser Tarifrechner.

Jetzt Erdgas-Kosten vergleichen.

Tarif berechnen

Erdgas-Kostenrechner: Darauf sollten Sie achten.

Erdgas-Kosten: Ökogas oft günstiger

Ökogas: Im Vergleich oft günstiger.


In vielen Fällen lassen sich die Heizkosten sogar mit klimaschonendem Ökogas reduzieren. Oft ist klimaneutrales Erdgas nämlich günstiger als herkömmliches. Wie günstig Ökogas von ENTEGA an Ihrem Wohnort ist, finden Sie mit unserem Tarifrechner schnell heraus. Wir bieten Kunden passende Tarife für Familien wie für Wenigverbraucher und geben Neukunden zusätzlich eine Preisgarantie.

Erdgas-Kosten senken mit klimaneutralem Gas

Klimaneutrales Erdgas.


Mit einem günstigeren Tarif können Sie Ihre Erdgas-Kosten unabhängig vom Erdgaspreis verringern. Mit Ökogas von ENTEGA tun Sie zusätzlich dem Klima etwas Gutes. Unser Erdgas ist klimaneutral, weil wir sämtliche CO2-Emissionen, die unsere Kunden verursachen, in mindestens derselben Höhe durch Klimaschutzmaßnahmen ausgleichen. Dass unsere Kunden nicht auf Kosten des Klimas heizen, bestätigt Ihnen das Zertifikat des TÜV Rheinland.

Erdgas-Kosten senken bei bestem Service

Bester Service.


Wir wollen saubere Energie für jeden bezahlbar machen und liefern unser klimaneutrales Erdgas deutschlandweit mit dem besten Service. Dazu gehören vielfältige Energiespartipps und eine kostenlose Energiespar-Beratung sowie vielseitige Förderungen für klimafreundliches Handeln. Unser Service wurde von CHECK24 mit „Sehr gut“ bewertet. 96 Prozent unserer über 700.000 Kunden in ganz Deutschland sind mit uns zufrieden.

Erdgas-Kosten vergleichen und wechseln.

Tarif berechnen