Gas-Brennwertheizung

Gasbrennwertheizung: Die bessere Brennwerttechnik.

Gasbrennwertheizung schont die Umwelt

Ressourcenschonend heizen und Kosten sparen.

Wie funktioniert eine Brennwertheizung?


Die grundsätzliche Funktion einer Gasbrennwertheizung ist schnell erklärt: Bei einer Brennwertheizung wird ein Energieträger – für gewöhnlich Öl oder Erdgas – verbrannt und mit der entstehenden Wärme wird Wasser erhitzt. Das Wasser wird als Wärmeträger über ein geschlossenes Rohrsystem an die Heizkörper im Haus verteilt.

In Deutschland sind insbesondere Ölheizungen noch immer verbreitet – auch wenn alte Modelle wenig energieeffizient sind: Nur 62 % der eingesetzten Energie kommen dann tatsächlich im Heizkörper an. Moderne Erdgas-Brennwertheizungen – ob als Zentralheizung oder als Gastherme bzw. Kombitherme, die am besten als Etagenheizung eingesetzt wird – kommen auf über 90 % Energieeffizienz. Gasbrennwertheizungen kondensieren nämlich auch den im Abgas enthaltenen heißen Wasserdampf zu warmen Wasser, der dann in den Heizkessel zurückfließt und dort wiederum den Heizkreislauf erwärmt oder für die Bereitung von Warmwasser genutzt wird. So nutzt eine Gasbrennwertheizung einen sehr viel höheren Anteil der im Brennstoff enthaltenen Energie. Aufgrund dieser hohen Effizienz hat eine Gasbrennwertheizung einen geringeren Gasverbrauch, produziert deshalb auch weniger CO2 und ist deshalb ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Ein weiter Vorteil, den Sie beachten sollten: Mittels Hausanschluss kann Erdgas bequem über das Gasnetz bezogen werden.

Einfache Installation einer Gasbrennwertheizun

Was kostet die Installation einer Gasbrennwertheizung?


Für ein Einfamilienhaus können die Kosten für eine Gasbrennwerttherme schnell 7.000 € oder mehr betragen: Neben der Anschaffung der Gasheizung und Brennwerttechnik (z. B. dem Brennwertkessel) entstehen Gasheizungskosten für die Sanierung des Schornsteins und natürlich für die Installation. Auch an einen hydraulischen Abgleich sollte gedacht werden, schon allein weil er eine der Voraussetzungen ist, damit eine Gasbrennwertheizung (z. B. vom BAFA) gefördert wird. Zum Glück gibt es eine günstige Alternative, die da lautet: ENTEGA Wärme komplett.

Wie kann eine Gasbrennwertheizung finanziert werden?

Eine Gasbrennwertheizung hat ihren Preis. Den ist sie zwar auch wert, eine hohe Investition ist es trotzdem. Zum Glück gibt es eine günstige Alternative, die da lautet: Heizung mieten statt kaufen. Mit unserem Heizungsangebot ENTEGA Wärme komplett kommen Sie schon ab 89 € pro Monat* zu einer neuen Heizungsanlage, und zwar als Komplettpaket, in dem alles enthalten ist: Beratung, Technik vom anerkannten Hersteller, Montage und Inbetriebnahme durch Fachbetriebe vor Ort, Wartung, Reparatur und Versicherungen. Und Sie? Sie sparen nicht nur Geld und CO2, sondern auch Zeit und Nerven und haben keinerlei Kostenrisiko.

Wie kann man mit einer Gasbrennwertheizung zusätzlich sparen?

Wie im Grunde auch bei jeder anderen Heizungsart können durch einige grundsätzliche Maßnahmen auch mit einer hocheffizienten Gasheizung noch zusätzlich Heizkosten gespart werden. Beispielsweise durch Thermostate an den Heizkörpern oder durch eine Sanierung, bei der die Dämmung optimiert wird und die Fenster auf den neuesten Stand gebracht werden. Auch Gaspreise vergleichen und in einen günstigen Gastarif wechseln kann noch einiges an Kosten sparen. Hausbesitzer, die im wahrsten Sinne noch eins draufsetzen wollen und noch mehr Geld sparen möchten, haben die Möglichkeit, ihre Gasbrennwertheizung zusätzlich in Kombination mit einer Solarthermie-Anlage zu betreiben. So kann Strom selbst erzeugt werden, der dann für die Warmwasserbereitung Verwendung findet. Zwar ist so ein System nicht zum Nulltarif zu haben, da sich aber der Verbrauch an Gas verringert, macht sich eine solche Anlage über die Jahre betrachtet bezahlt.

Gasbrennwertheizung mieten: Alle Vorteile.

Gasbrennwertheizung günstig mieten

Neue Brennwertheizung günstig mieten.

Sie bezahlen eine monatliche Pauschale und Ihren Ökogas-Verbrauch. Alle weiteren Kosten übernehmen wir.

Mit Gasbrennwertheizung Energie sparen

Energie sparen dank neuer Heizung.

Eine Gasbrennwertheizung rechnet sich: Erdgas ist bereits ein effizienter Energieträger. Eine neue Anlage spart zusätzlich bis zu 30 % der Kosten.

Mit Gasbrennwertheizung klimaneutral heizen

Klimaneutral heizen dank Ökogas.

Als Kunde von ENTEGA Wärme komplett heizen Sie klimaneutral und günstig mit unserem TÜV-zertifizierten Ökogas.

Gasbrennwertheizung ohne Anschaffungskosten

Keine Anschaffungskosten.

Wir übernehmen die Kosten, die anfallen, wenn Sie die Gasheizung erneuern. So bleibt Ihnen Ihr Erspartes erhalten, z. B. für einen schönen Urlaub.

Gasbrennwertheizung inklusive Installation

Installationskosten inklusive.

Ausbau der alten Heizung sowie Einbau einer modernen Gas-Brennwertheizung sind in der monatlichen Pauschale enthalten.

Gasbrennwertheizung inklusive Wartung und Reparatur

Wartung, Reparaturen und Versicherung inklusive.

Kosten für Wartung, Reparaturen und Versicherung sind im Monatspreis enthalten. Selbst wenn Ihre Heizung komplett ausfällt, erhalten Sie von uns kostenlosen Ersatz.

Gasbrennwertheizung für viele Immobilien geeignet

Für Zentral- und Etagenheizungen geeignet.

Unser Angebot ist für Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser und Gewerbekunden bis 60 kW Wärmebedarf geeignet.

Gasbrennwertheizung namhafter Hersteller

Hochwertige Markenprodukte.

Wir verwenden Heizungsanlagen bekannter Marken, z. B. von Buderus oder Viessmann, mit modernster Erdgas-Brennwert-Technik.

24-h-Notdienst für Ihre neue Gasbrennwertheizung

24-Stunden-Notdienst.

Unser bereits mehrfach ausgezeichneter Service ist rund um die Uhr für Sie da und leistet unkomplizierte Hilfe bei Störungen und Reparaturen.

Wir fördern Ihre neue Gasbrennwertheizung

Gasbrennwertheizung mieten: Freunde-werben-Angebot.*


Für jeden Freund oder Nachbarn, den Sie als Kunden für eine Gasbrennwertheizung zur Miete gewinnen, bedanken wir uns mit einem BestChoice-Gutschein über 200 €.

Ist ENTEGA Wärme komplett an Ihrem Wohnort verfügbar?

Verfügbarkeit prüfen:

Telefonische Beratung.

Nutzen Sie unsere kostenlose Energiespar-Hotline:

0800 4800 890
Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr

Heizungs-Beratung vor Ort.

In unseren ENTEGA Points beraten wir Sie vor Ort rund um Ihre neue Heizung und andere Energiefragen.