Artikel mit dem Tag "Nachhaltigkeit"
Seite 3

Vieles von dem, was Forscher heute entwickeln, wird schon bald Realität sein. Was Sie bei Energiegewinnung, bei Agrar- und Mobilitätskonzepten sowie bei unserer medizinischen Versorgung erwartet, erfahren Sie hier.
Solarbikes, Jetpacks und fliegende Autos: Die Zukunft könnte ganz schön spannend werden. Mobilitätsexperten weltweit tüfteln bereits daran.
Autos, Klamotten und der gute, alte Bohrer: Wenn man nicht alle Dinge selbst kauft, sondern teilt, ist das gut für die Umwelt. Und erst recht fürs Portemonnaie.
Saisonales Gemüse zu nutzen, ist nachhaltig. Klar soweit. Aber gibt es überhaupt leckeres Gemüse im Winter? Klar gibt es das! Knollensellerie zum Beispiel.
Ein neuer Trend erobert Deutschland: Repair Cafés. Hier treffen sich Menschen, um kaputte Dinge zu reparieren, statt sie einfach wegzuwerfen.
Alle Jahre wieder ... dieselbe bange Frage: Was schenke ich bloß zu Weihnachten? Warum nicht eine stylische Ledertasche mit Solarpanel oder einen Stammtisch zum Mitnehmen? Mit unseren nachhaltigen Geschenkideen machen Sie Mutti und Mutter Erde zugleich eine Freude.
Wie kommt der Ökostrom vom Kraftwerk in die Steckdose zu Hause? Unsere Infografik beschreibt den Weg des Stroms vom Kraftwerk zum Verbraucher und erklärt, welchen Vorteil echter Ökostrom fürs Klima bringt.
Energie sparen ist anstrengend? Umweltbewusst einkaufen ist kompliziert? Jetzt nicht mehr: Mit diesen Apps wird es kinderleicht, mehr Nachhaltigkeit in den Alltag zu bringen.
Dank Crowdfunding können immer mehr Start-ups innovative Projekte und nachhaltige Geschäftsideen in die Tat umsetzen. Wie Crowdfunding erfolgreich funktioniert und welche Crowdfunding-Projekte bereits realisiert wurden, hat Blogger Sebastian Backhaus für uns zusammengefasst.
Was tun, wenn der Fernseher flackert oder der Fön nur noch kalte Luft bläst? Reparieren statt wegwerfen lautet die Devise. Blogger Sebastian Backhaus erklärt, wie man im Do-it-yourself-Verfahren Müll vermeiden und dabei Ressourcen und Geld sparen kann.
Wie viel CO2 liegt auf Ihrem Teller? Welche Auswirkungen hat Ihr Lieblingsessen auf die Umwelt? Gemeinsam mit unseren Facebook Fans haben wir die CO2-Menükarte zusammengestellt.
Kindersachen sind teuer und die Zeit, in der man sie gebrauchen kann, ist oft viel zu kurz. Ein Ausweg sind Online-Secondhandshops. Hier kann man alles aus der bunten Warenwelt rund um Baby, Kind und Schwangerschaft günstig bekommen und auch ganz einfach wieder loswerden. Bloggerin Catherine Hug hat die Secondhandplattform mamikreisel.de für sich entdeckt.