Wärmestrom

Wärmestrom-Preisvergleich: Günstigen Tarif sichern.

100 % Ökoheizstrom. Einfacher Wechsel. Inklusive Neukundenprämie.

Ökostrom

Öko-Wärmestromtarif berechnen:

Bitte geben Sie eine korrekte Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen gültigen Verbrauchswert ein.
Wie viel Strom verbrauche ich?

Stromverbrauch nach Personen im Haushalt schätzen:

Schließen
  • 100 % Ökostrom
  • günstige Tarife
  • einfacher Wechsel
Wärmestrom-Preisvergleich: oft günstige Tarife

Wärmestrom-Preisvergleich: Weshalb Wärmestrom oft günstiger ist.


Besitzer einer Elektroheizung (z. B. einer Nachtspeicherheizung oder einer Wärmepumpe) verbrauchen überdurchschnittlich viele Kilowattstunden (kWh) Strom – mehr als Haushalte mit z. B. einer Gasheizung. Beim elektrischen Heizen lohnt es sich daher, statt des normalen Stromtarifs einen speziellen Wärmestromtarif zu nutzen, der günstiger angeboten wird. Ein Wärmestrom-Preisvergleich deckt auf, ob Sie Ihre Stromkosten durch einen Wechsel senken können. Geben Sie in unserem Tarifrechner einfach Ihre Postleitzahl und Ihren Circa-Jahresverbrauch an und wählen Sie die Art Ihres Tarifzählers aus – schon werden Ihnen günstige Heizstromtarife angezeigt.

Wärmestrom von ENTEGA – Vorteile im Überblick:

Wärmestrom-Preisvergleich: 100 % Ökowärmestrom

Wärmestrom, 100 % klimafreundlich.

Wärmestrom von ENTEGA wird CO2-frei und atomstromfrei erzeugt.

Wärmestrom-Preisvergleich: günstige Tarife

Günstige Tarife.

Mit unserem preiswerten Wärmestromtarif kann man Geld sparen – in jeder Region Deutschlands.

Wärmestrom-Preisvergleich: tageszeitunabhängiger Preis

Tageszeitunabhängige Preise.

Unsere Tarife sind rund um die Uhr günstig – ganz ohne Hauptzeiten und Nebenzeiten.

Wärmestrom-Preisvergleich mit Preisgarantie

12 Monate Preisgarantie.

Ab dem Tag des Lieferbeginns garantieren wir ein ganzes Jahr lang gleichbleibende Preise.

Wärmestrom-Preisvergleich mit Neukundenprämie

Attraktive Neukundenprämie*.

Ihren Wechsel belohnen wir mit einer Neukundenprämie.

Wärmestrom-Preisvergleich: Top-Kundenservice

Top-Kundenservice.

Unser Service wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, z. B. von CHECK24 mit „Sehr gut“.

Wärmestrom - Preise vergleichen

Günstiger Wärmestrom-Tarif für Ihre Wärmepumpe – jetzt im Preisvergleich.

Sie möchten mit Wärmestrom klimafreundlich heizen? Dann erfahren Sie alles über Ihre individuellen Kosten. Mit unserem Strom-Rechner können Sie mit wenigen Klicks Ihren Tarif berechnen und direkt zum günstigen Ökostrom wechseln.

Zum Tarifrechner

6 Fragen zum Wärmestrom.

Was ist Wärmestrom?

Wärmestrom (oder auch Heizstrom) ist elektrischer Strom, der durch seinen Einsatz Wärme erzeugt. Gleichzeitig stammt der Begriff „Wärmestrom“ aus der physikalischen Wärmelehre. Der sogenannte Wärmefluss ist die in der Zeit δt übertragene Wärmeenergie δQ.

Wer bietet Wärmestrom an?

In Deutschland bieten mehr als 800 Unternehmen spezielle Tarife für Heizstrom an. Oftmals sind diese regional begrenzt. Damit Sie das für sich passende Angebot finden, sollte ein Anbieter-Vergleich vor dem Wechsel immer der erste Schritt sein.

Wie funktioniert Wärmestrom?

Beim Wärmestrom handelt es sich ganz grundsätzlich um eine Wärmeleistung. Diese wird in Watt angegeben, kann aber nicht direkt gemessen werden. Die Angabe beruht stets auf der Messung von verschiedenen Temperaturen. Sobald sich die Temperaturdifferenz ändert, fließt Wärmeenergie. Dieser Vorgang wird auch als Wärmeleitung bezeichnet. Die Energie fließt immer von der höheren zur niedrigeren Temperatur. Wenn sich die Wärmeströmung in die umgekehrte Richtung ändern soll, agieren Wärmepumpen als Richtungsweiser.

Was ist ein Wärmestromzähler?

Der Wärmestromzähler ist ein separater Zähler, mit dem ausschließlich die verbrauchte Wärmemenge gemessen wird. Es gibt auch sogenannte Doppel- bzw. Zweitarifzähler, die den Stromverbrauch auf zwei getrennten Zählwerken messen. Dadurch kann die verwendete Energie auf zwei Zeitabschnitte getrennt erfasst werden. Das obere Zählwerk stellt hierbei den Hochtarif (Tagstrom) und das zweite Zählwerk den Niedertarif (Nachtstrom) dar.

Was kostet Wärmestrom?

Für den konventionellen Haushaltsstrom zahlen Verbraucher in der Regel rund 30 Cent/kWh. Für den Wärmestrom rechnen die Energieversorger oftmals weniger ab. Hier liegt der sogenannte Niederstromtarif (NT) bei etwa 20 Cent pro Kilowattstunde.

Warum ist Wärmestrom billiger?

Dass sich mit Wärmestrom sparen lässt, liegt an den Verbraucherzeiten für Strom. Da die Kraftwerke zwar rund um die Uhr Energie produzieren, die Nachfrage nachts aber deutlich geringer als tagsüber ausfällt, kann der Strom nachts als Wärmestrom zu günstigeren Preisen angeboten werden. So geben beispielsweise Nachtspeicherheizungen ihre über die Nacht aufgeladene Wärme am Tag einfach wieder ab und halten die Räume warm.

Wärmestrom-Preisvergleich: Darum lohnt er sich.

Wärmestrom Preisvergleich für die Nachtspeicherheizung

Günstige Wärmestromtarife für die Nachtspeicherheizung.


Eine Wärmepumpe ist die günstige und umweltfreundliche Alternative zur Nachtspeicherheizung. Da der Nachtstromtarif heutzutage kaum noch existiert und im Zweifel nicht günstiger ist als Öko-Wärmestrom, sollten Sie eine Nachtspeicherheizung modernisieren und sie gegen eine effizientere Alternative wie die Wärmepumpe eintauschen. Bei ENTEGA erhalten Sie für den Einbau einer Wärmepumpe eine Förderung von bis zu 300 €.

Wärmestrom Preisvergleich für die Wärmepumpe

Günstige Wärmestromtarife für die Wärmepumpe.


Heutzutage wird – neben modernen Gasthermen – die Wärmepumpe als Heizung in Neubauten bevorzugt, denn sie arbeitet bis zu 70 % effizienter als eine Nachtspeicherheizung. Die Wärmepumpe nutzt dabei Temperaturunterschiede in Wasser, Erde oder umgebender Luft, um Wärme zu erzeugen. Auch für Wärmepumpenbetreiber kann es sich lohnen, einen speziellen Wärmestromtarif per Preisvergleich ausfindig zu machen und so bei den Heizkosten zu sparen.

Wärmestrom Preisvergleich – Tarife mit klimafreundlichem Ökostrom

Preise und Klimafreundlichkeit vergleichen.


Mit einem günstigen Wärmestromtarif kann man sich jede Menge Heizkosten ersparen. Handelt es sich zusätzlich um Ökostrom, erspart man dem Klima zudem Treibhausgase. Ein Wärmestrom-Preisvergleich sollte deshalb immer auch unter Klimaschutz-Aspekten erfolgen. Bei ENTEGA Heizstrom handelt es sich um 100 % Ökowärmestrom – CO2-frei, atomstromfrei und ok-power-zertifiziert.

Günstigen Tarif zu Öko-Wärmestrom finden:

Tarif berechnen