Ökostrom Vergleich

Ökostrom-Vergleich: Online vergleichen und wechseln

Ökostrom-Vergleich: So vergleichen Sie richtig.

Die wichtigsten Infos und Tipps für den Vergleich. Günstige Ökostromtarife.

Ökostrom

Strompreis für Ihren Ort berechnen:

Bitte geben Sie eine korrekte Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen gültigen Verbrauchswert ein.
Wie viel Strom verbrauche ich?

Stromverbrauch nach Personen im Haushalt schätzen:

Schließen

Sichern Sie sich Ihre Neukundenprämie*.

Ökostrom-Vergleich: Wichtige Kriterien.

Ökostrom-Vergleich: 100 % Ökostrom vergleichen

Ökostrom-Anbieter vergleichen.


Grüner Strom ist gut fürs Klima. Achten Sie daher darauf, echte Ökostromtarife zu vergleichen. Dass Strom aus erneuerbaren Energien stammt, belegen Gütesiegel wie das ok-power-Label oder das TÜV-Siegel.

 

Ökostrom-Vergleich mit Postleitzahl

Tarifrechner nutzen.


Ökostrom ist genauso preiswert wie herkömmlicher Strom, oft sogar günstiger. Ein Vergleich schafft schnell Klarheit. Wichtig: Machen Sie den Ökostromvergleich für den eigenen Wohnort, z. B. mit der Postleitzahl über unseren Tarifrechner.

Ökostrom-Vergleich: passenden Tarif finden.

Ökostromtarife vergleichen.


Beim Strompreisvergleich lohnt sich ein Blick auf die Tarifmerkmale. Preisgarantien geben Sicherheit, günstige Grund- und Arbeitspreise schonen den Geldbeutel. Oft gibt es passende Tarife für Singles, Paare und Familien, dazu Prämien und weitere Vorteile.

Vertragsbestandteile prüfen.

Bei einem Ökostrom-Vergleich sollten Sie die folgenden Vertragsbestandteile miteinander vergleichen.

Kündigungsfrist

Die Kündigungsfrist Ihres Vertrages wird wichtig, wenn Sie zu einem anderen Anbieter wechseln möchten. Sie gibt an, wie viele Wochen oder Monate Sie vor Ablauf Ihres Vertrages kündigen müssen. Eine Frist zwischen vier Wochen und drei Monaten gilt als normal. Verpassen Sie die Kündigungsfrist, verlängert sich Ihr Vertrag in der Regel um die im Vertrag vereinbarte Laufzeit.

Preisgarantie

Eine Strompreisgarantie schützt Sie vor Preiserhöhungen. Mit der Preisgarantie gibt Ihnen Ihr Anbieter die Sicherheit, dass er den vereinbarten Tarifpreis während des festgelegten Zeitraums nicht erhöht. Üblich sind Preisgarantien von 12 oder 24 Monaten.

Vertragslaufzeit

Gerade, wenn Sie für Ihren Ökostrom-Vergleich ein Vergleichsportal nutzen, empfiehlt es sich, nicht gleich die maximale Laufzeit auszuwählen. Verschaffen Sie sich lieber erst einmal einen Überblick. Die Vertragslaufzeit spielt eine Rolle für Ihre Flexibilität, wenn Sie zu einem anderen Anbieter wechseln möchten. Das geht in der Regel erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit. Die meisten Tarife haben Vertragslaufzeiten von ein oder zwei Jahren.

Prämien

Manchmal machen Wechselprämien den Ökostrom noch günstiger. Die vom Anbieter ausgelobten Prämien werden in der Regel nur einmalig und auch nur Neukunden gewährt. Je nach Anbieter und Tarif haben Sie die Wahl zwischen Geld- und Sachprämien. Wann Sie die Prämie erhalten, steht ebenfalls in den Vertragsbedingungen.

Sofortbonus

Manche Anbieter versprechen einmalig einen Sofortbonus beim Anbieterwechsel. Im Grunde handelt es sich um eine Sonderform von Prämie, die besonders schnell ausgezahlt wird. Meist wird der Sofortbonus binnen 60 Tagen nach Lieferbeginn auf das Konto des Kunden überwiesen.

Ökostrom

Mit echtem Ökostrom schonen Sie das Klima, weil Ihr Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt und die Atmosphäre um viele Tonnen CO2-Emissionen entlastet. Ökostrom ist aber nicht gleich Ökostrom. 100 % Ökostrom erkennen Sie an Zertifikaten wie dem ok-power-Siegel.

Vorteile

Nicht nur mit einem günstigen Tarifpreis, auch mit weiteren Vorteilen können Sie bei einem Wechsel viel Geld sparen. Achten Sie zum Beispiel auf kostenlose Energiesparberatungen oder Fördermittel für klimaschonende Maßnahmen. Mindestens genauso wichtig: guter Kundenservice. Wie gut ein Versorger sich um seine Kunden kümmert, können Sie an Kundenbewertungen ablesen.

Vertragsverlängerung

In den Vertragsbedingungen ist nicht nur eine Mindestvertragslaufzeit vereinbart. Auch der Zeitraum, um den sich Ihr Vertrag jedes Mal aufs Neue verlängert, steht in den Vertragsbedingungen. Meist verlängert sich der Vertrag automatisch um den festgelegten Zeitraum, ein Anbieterwechsel ist dann immer nur zum jeweiligen Laufzeitende möglich.

Vorauskasse

In Preisvergleichen finden sich auch Stromversorger, die nur gegen Vorauskasse liefern. Damit wollen sie sich gegen Zahlungsausfälle absichern. Für Kunden kann das genau aus dem gegenteiligen Grund ein Nachteil sein: Wird der Stromversorger selbst zahlungsunfähig, erhalten Sie das vorausbezahlte Geld in der Regel nicht zurück. Faire Versorger verzichten auf eine Vorauskasse.

Kündigungsfrist

Die Kündigungsfrist Ihres Vertrages wird wichtig, wenn Sie zu einem anderen Anbieter wechseln möchten. Sie gibt an, wie viele Wochen oder Monate Sie vor Ablauf Ihres Vertrages kündigen müssen. Eine Frist zwischen vier Wochen und drei Monaten gilt als normal. Verpassen Sie die Kündigungsfrist, verlängert sich Ihr Vertrag in der Regel um die im Vertrag vereinbarte Laufzeit.

Kaution

Manche Anbieter liefern Strom nur gegen eine vorherige Kaution. Diese funktioniert wie bei einem Mietvertrag: Sie ist vor Beginn der Versorgung zu zahlen, sonst erhält der Kunde keinen Strom. Das ist für Kunden aus zwei Gründen nachteilig: Zum einen fehlt das Geld in der Haushaltskasse, ohne dass es eine geldwerte Gegenleistung gibt. Zum anderen erhalten Sie möglicherweise das Geld nicht zurück, wenn der Anbieter insolvent wird.

Ökostrom-Vergleich: Gut zu wissen.


Echter Ökostrom kommt zu 100 % aus nachhaltigen Quellen wie Sonnenenergie, Wind- und Wasserkraft aus modernen Wasserkraftwerken. Herkunftsnachweise geben darüber Auskunft. ENTEGA Ökostrom stammt überwiegend aus Wasserkraft. 

Ökostrom-Vergleich: Ökostrom-Quellen.

Die dargestellten erneuerbaren Energien machten zusammen 46,2 % am Gesamtstromverbrauch in 2022 aus, das sind 254 Milliarden Kilowattstunden. Geothermie wurde wegen des geringen Anteils (0,2 TWh) nicht aufgeführt.
Quelle: Umweltbundesamt, AGEE-Stat, Stand 02/2023

Welche Preise muss ich vergleichen?


Wer die Preise von Ökostrom vergleichen will, sollte auf den Grund- und Arbeitspreis eines Tarifs achten. Der Grundpreis ist eine Art verbrauchsunabhängige Grundgebühr, der Arbeitspreis wird für jede verbrauchte Kilowattstunde fällig. 

Welche Vorteile hat Ökostrom?

Ökostrom ist preiswert, oft sogar günstiger als konventioneller Strom im Strommix, wie unser Stromkostenrechner zeigt. Echter Ökostrom verbraucht keine fossilen Ressourcen und verursacht keine CO₂-Emissionen. Ökostromanbieter, im Vergleich zu anderen, bauen oft zusätzlich erneuerbare Energien aus.

Ökostrom-Vergleich: Hilfreiche Siegel.

Ökostrom-Vergleich: TÜV-Siegel.

TÜV-Süd-Zertifikat.


Das Siegel bescheinigt Ökostromanbietern ein besonderes Engagement für die Energiewende. Dazu zählen die Gesamtausrichtung des Anbieters, der Anteil erneuerbarer Energien am Energiemix sowie die eigene Energieeffizienz.

Ökostrom-Vergleich: TÜV-Siegel.

ok-power-Label.


Ökostromtarife mit diesem Label enthalten zu 100 % Strom aus erneuerbaren Energien und leisten darüber hinaus nachweislich einen Beitrag dafür, dass die Energiewende gelingt.

Jeder Ökostromkunde zählt.


Je mehr Verbraucher sich im Ökostrom-Vergleich für grünen Strom entscheiden, desto größer wird der Anteil von sauberer Energie an der insgesamt erzeugten Menge. Laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) erreichte der Anteil an Ökostrom am deutschlandweiten Stromverbrauch 2022 mit rund 47 % einen neuen Rekordwert (Stand: 12/2022).

Ökostrom-Vergleich: Rekordwert 2022

ENTEGA: Ökostromanbieter seit 2008.

Vorreiter der Energiewende.


Als Stromlieferant mit über 150 Jahren Erfahrung verzichten wir seit 2008 auf den Vertrieb von Atomstrom. Durch den Ausbau erneuerbarer Energien erzeugen wir mit eigenen Anlagen jährlich 780.000 Megawattstunden Strom, das sind 590.000 Tonnen CO2 weniger fürs Klima.

Gemeinsam fürs Klima

Ökostrom mit Zertifizierung und Gütesiegel

Zertifizierter Ökostromanbieter.


Machen Sie den Ökostrom-Vergleich: Unser Ökostrom wird in maximal 12 Jahre alten Anlagen erzeugt. Darum tragen unsere Tarife das ok-power-Label. Weil wir außerdem konsequent in erneuerbare Energien investieren, wurden wir vom TÜV SÜD als Wegbereiter der Energiewende ausgezeichnet.

Gütesiegel und Zertifikate

Zu Ökostrom wechseln: So einfach geht’s.

Online in nur 5 Minuten.


Erst Ökostrom vergleichen, dann wechseln? Das geht mit unserem Tarifrechner in nur 5 Minuten bequem online. Sie brauchen nur wenige Daten wie Postleitzahl, Anschrift, Jahresverbrauch, Zählernummer und Zählerstand.

Ökostrom-Vergleich und Wechsel

Tarife vergleichen.

Einfach mit Postleitzahl und Jahresverbrauch.

Tarif auswählen.

Passend zu Verbrauch und Preissicherheit. 

Bequem wechseln.

Mit wenigen Angaben komfortabel online.

Jetzt wechseln und das Klima schützen.

Zum Tarifrechner

Häufige Fragen.

Was unterscheidet Ökostrom und konventionellen Strom?

Physikalisch gesehen gibt es keinen Unterschied zwischen Öko- und konventionellem Kohle- oder Atomstrom. Aus der Steckdose kommt auch bei Ökostromkunden der gleiche Strom. Der entscheidende Unterschied liegt in der Stromerzeugung. Die Erzeugung von grüner Energie nutzt moderne Anlagen mit regenerativen Energiequellen wie Windkraft, Wasserkraft, Solarenergie oder Biomasse, um daraus Strom zu erzeugen. Jeder Ökostromkunde mehr fördert die Energiewende und trägt dazu bei, dass der Anteil an Ökostrom wächst, der aus der Steckdose kommt. 

Wann ist Ökostrom „echt“?

Echt ist Ökostrom dann, wenn er von einem unabhängigen Stromversorger kommt, der ausschließlich klima- und umweltschonend erzeugten Strom liefert und zusätzlich in den Ausbau von modernen Anlagen und Kraftwerken investiert, die saubere Energie produzieren. ENTEGA ist ein solcher Versorger. Wir liefern 100 % Ökostrom und investieren in moderne Anlagen. Das wird unseren Kunden durch Zertifikate wie das ok-power-Siegel garantiert, das an echten Ökostrom strenge Kriterien stellt.

Was kosten herkömmlicher und Ökostrom im Vergleich?

Oft können Stromkunden mit einem Ökostromtarif sparen. Ein Ökostrom-Vergleich kann sich besonders lohnen, wenn man länger nicht verglichen hat oder schon eine ganze Weile in der Grundversorgung ist. Ein Vergleich ist mit unserem Tarifrechner in wenigen Klicks erledigt.

Gibt es Leistungsunterschiede beim Strom?

Zwischen Ökostrom und herkömmlichem Strom gibt es keine Leistungsunterschiede. Aus der Steckdose kommt immer der gleiche Strom. Elektrische Geräte funktionieren also genauso wie gewohnt. Das gilt im Übrigen auch während des Wechsels, da dieser ein reiner Verwaltungsvorgang ist. Die durchgängige Stromversorgung ist gesetzlich garantiert.

Wie wechsle ich den Stromanbieter?

Zu einem Ökostromtarif wechseln, der günstiger ist? Das ist mit einem Ökostrom-Vergleich über unseren Tarifrechner in wenigen Minuten erledigt. Sie brauchen nur wenige Angaben wie Anschrift, Zählernummer und Jahresverbrauch (kWh), schon können Sie zu unserem zertifizierten Ökostrom wechseln. Alle Angaben dazu finden Sie auf Ihrer letzten Stromrechnung. Um den Rest kümmern wir uns. Wir liefern unsere Energie in ganz Deutschland.

Das sagen die Kunden über uns:

15.05.2024

Sehr einfacher Wechsel zu Entega. Online-Formular sehr verständlich.

10.05.2024

Klar und übersichtlich. Informationen transparent gestaltet.

07.05.2024

Freundlicher und kompetenter Mitarbeiter am Kundenservice Telefon (Herr ***)!!!

06.05.2024

Der Anbieterwechsel ist einfach und leicht händelbar. Der angebotene Tarif erscheint sehr fair.

02.05.2024

Der Anbieterwechsel zu ENTEGA hat reibungslos und schnell geklappt. Alle erforderlichen Unterlagen waren schnell bei mir. Ich kann nur Jedem empfehlen zu ENTEGA zu wechseln.

ENTEGA-Bewertungen

4,6 / 5
(2603 Bewertungen der letzten 12 Monate)

Der unabhängige Bewertungsdienstleister eKomi hilft uns als Energieanbieter dabei, Ihre Bewertungen zu sammeln und auszuwerten.

Zu allen Bewertungen