25. September 2013
Energie sparen

Elektroauto: sauber unterwegs.

Das Auto der Zukunft ist ohne Zweifel das Elektroauto. Fahren heute zwar erst wenige reine E-Fahrzeuge auf unseren Straßen, so wird sich das bereits in naher Zukunft stark ändern. Das Elektroauto wird schon bald alltäglich sein.

Die Vorteile dieser Technik liegen schließlich auf der Hand:

  • Ein Elektroauto weist mit 85 % einen deutlich höheren Wirkungsgrad auf als ein konventionelles Kraftfahrzeug mit nur 25 %. Grund ist der Wärmeverlust bei Verbrennungsmotoren.
  • Auch die Wirkungsgradverluste der für den Betrieb notwendigen Kraftwerke (bei E-Fahrzeugen) und Erdölraffinerien (bei konventionellen Fahrzeugen) fallen im Vergleich zugunsten der E-Fahrzeuge aus.
  • Beim Vergleich der durchschnittlichen spezifischen Gesamtemissionen erzeugt ein Elektroauto unterm Strich nur etwa 30 % der CO2-Emissionen eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor.
  • Dafür ist es natürlich notwendig, ein Elektroauto mit 100 % Ökostrom zu betanken. Andernfalls müssen die CO2-Emissionen der im deutschen Energiemix beinhalteten fossilen Kraftwerke in die Berechnung einfließen und ein E-Auto könnte dadurch indirekt mehr CO2 erzeugen als ein sparsamer Diesel.

 

Weiterempfehlen:
RSS
  1. Es wäre doch mehr als Zeit, hier etwas zu den Stromtankstellen in Darmstadt zu sagen, und die vorhandene im Parkhaus am Hauptbahnhof öffentlich zugänglich zu machen. Abgeschlossene Steckdosen motivieren nicht gerade…

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Auf einen Kommentar antworten
    • Bitte geben Sie einen Kommentar ein. Er muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen.

    • Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

    • Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

* Pflichtfelder

Abschicken