8. Oktober 2013
Energie sparen

Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung: Lüften ist gut, kontrolliert lüften ist besser.

Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ist nicht nur für klimatisierte Gebäude, Passivhäuser und Niedrigenergiehäuser interessant, sondern auch für Ihren Gebäudebestand. Denn gerade dort gehen beim Lüften, besonders im Winter, große Wärmemengen ungenutzt verloren.

Eine kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung hat viele Vorteile:

Energieersparnis

Während beim Lüften durch die Fenster jede Menge Wärme verloren geht, entzieht eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung der verbrauchten Luft bis zu 95 % der enthaltenen Wärme. So spart sie, bei einem geringen Verbrauch von 35 bis 130 Watt, einen wesentlichen Teil Ihrer Energiekosten.

Gebäudeschutz

In einem 4-Personen-Haushalt entstehen täglich bis zu 10 kg Wasserdampf, zum Beispiel durch Atmen, Duschen und Kochen. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung schafft diese Feuchtigkeit schnell und effizient aus dem Gebäude. Das hilft, Schimmel- und Stockfleckenbildung vorzubeugen und Gebäudeschäden zu vermeiden.

Gesundheit

Die konstante Abfuhr von Staub, Ausgasungen von Lösungsmitteln und Radon sowie Wasserdampf hinterlässt eine saubere Gebäudeluft. Aus der Zugluft werden Pollen und Staub herausgefiltert. Das schafft ein gesundes Raumklima, insbesondere für Allergiker. Schimmel- und Feuchtigkeitsprobleme können überzeugend gelöst werden.

Lebensqualität

Lästiges Lüften durch die Fenster gehört der Vergangenheit an. Genauso wie das Risiko eines Einbruchs, die Geräuschbelästigungen oder das Eindringen von Insekten, die durch geöffnete Fenster begünstigt werden.

Im Sommernächten kann eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung zudem noch angenehm kühle Luft ins Haus befördern.

RSS
    Bisher kein Kommentar vorhanden.
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Auf einen Kommentar antworten
    • Bitte geben Sie einen Kommentar ein. Er muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen.

    • Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

    • Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

* Pflichtfelder

Abschicken