22. Juli 2014
Energie sparen

Die ENTEGA Stromsparchallenge.

Im Kampf um den Sieg sparen die vier Top-Blogger Andreas, Martin, Lisa und Mama notes eine Woche lang Strom um die Wette. Wer wird die Challenge für sich entscheiden?

Licht aus!

Diesen Ruf haben bestimmt noch viele von uns in den Ohren, und der eine oder andere ruft ihn inzwischen vielleicht selbst regelmäßig. Allein mit „Licht aus” ist es bei der ENTEGA Stromsparchallenge allerdings nicht getan, denn zum echten Stromsparmeister braucht es noch etwas mehr.

Die Herausforderung

Wir haben vier Blogger aufgerufen, sich im Wettstreit um den Titel des Stromsparmeisters zu beweisen. Die Aufgabe: eine Woche so viel und so kreativ wie möglich Strom sparen. Gewinner der Challenge ist, wem es gelingt, am meisten und am einfallsreichsten Strom zu sparen. Wie viel und wie sie gespart haben – ob der Hamster im Laufrad Strom für den Föhn erzeugt hat oder ob sie eine Woche nur bei Kerzenschein gelesen haben – berichten die Blogger nach Ablauf der Challenge – Ende Juli – auf ihren jeweiligen Blogs. Und vielleicht geben sie sogar den einen oder anderen Tipp preis.

Hier im ENTEGA Blog schreiten wir dann zur feierlichen Siegerehrung.

Die Kontrahenten

Lisa // lebeberlin.net
Auf Lebe Berlin bloggt Lisa über alles, was das Leben schöner macht. Sei es Mode, Lifestyle oder Beauty. Dabei probiert sie gerne neue Dinge aus, die „auch mal in die Hose gehen können”. Zu ernst nimmt sie sich dabei also nicht, denn an allererster Stelle steht für sie der Spaß am Bloggen.
Andreas // energynet.de
Bereits seit Ende 2006 bietet Andreas in seinem Blog energynet.de einen umfassenden Blick auf die Energiewende. Vom Ausbau erneuerbarer Energien über energiesparende Gebäude bis hin zur Energieeffizienz in Haushalt, Gewerbe und Industrie. Außerdem gehört Andreas zu den Gründungsmitgliedern der Energieblogger.
Mama notes // mama-notes.de
Mama notes notiert in ihrem Blog alles, was ihr gefällt, und auch manches, was ihr nicht gefällt. Bei ihr geht es um Erziehungsfragen, ums Familienleben, um das Leben als Mama und als Mensch „und all den Körmel, der dabei entsteht”.
Martin // haustechnikverstehen.de
Auf seinem Blog haustechnikverstehen.de erklärt Martin Gebäudetechnik einfach und verständlich. Damit richtet er sich an alle, die Interesse an und Fragen zur Haustechnik haben und Energie sparen möchten.
Sie sind auch im Spar-Fieber? Im ENTEGA Energiesparshop finden Sie praktische Helfer, mit denen Sie ganz leicht Strom sparen können.

Wer wird Stromsparmeister?

Bis der offizielle Sieger feststeht, sind Sie gefragt: Was ist Ihr Tipp, wer wird gewinnen? Und was lassen Sie sich einfallen, wenn es ums Stromsparen geht?

Weiterempfehlen:
RSS
  1. Sehr gelungener Artikel.

  2. […] Einsparung von 3,35 kWh ist nicht die Welt, wird vermutlich nicht zum Sieg reichen bei der ENTEGA Stromsparchallenge. Aber ich wollte dabei sein und auch Stromspar-Maßnahmen ergreifen, die dauerhaft wirken. Denn, […]

  3. […] denn sie dauerte nur eine Woche und das traue ich mir dann doch zu: Die Stromsparchallenge, zu der Entega, ein Ökostromanbieter mich eingeladen hatte. Natürlich ist Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema für uns, […]

  4. […] werde ich heute mal ändern, anlässlich meiner Teilnahme an der ENTEGA Stromsparchallenge. In einem Reihenhaus mit vier Personen bin ich im letzten Jahr auf einen Verbrauch von 2.800 kWh […]

  5. […] Beitrags. Der Energieversorger ENTEGA hat mich gefragt, ob ich mit vier weiteren Bloggern an der ENTEGA Stromsparchallenge teilnehmen möchte. Ich sagte natürlich zu, da ich eine Stromsparchallenge als interessante […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Auf einen Kommentar antworten
    • Bitte geben Sie einen Kommentar ein. Er muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen.

    • Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

    • Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

* Pflichtfelder

Abschicken