Balkonkraftwerk kaufen

Balkonkraftwerk von ENTEGA kaufen.

Balkonkraftwerk kaufen: Bei ENTEGA für Balkon, Garten und Garage und andere Standorte erhältlich.

Mit unserer Mini-Solaranlage produzieren Sie Ihren eigenen Strom und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz. Viele Kommunen bezuschussen den Kauf mit einer Förderung.

Bis zu 200 € Förderung
für Darmstädter.***

Sonnenenergie zu erzeugen – mittels einzelner, günstiger Solarmodule: z. B. auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten. Bei uns können Sie ein solches Balkonkraftwerk kaufen – als Komplettlösung mit allem benötigten Zubehör – und es einfach selbst installieren. Auf Wunsch unterstützen wir Sie auch bei der Anmeldung der Anlage.

Balkonkraftwerk kaufen: Ihre Vorteile.

Gesenkte Stromkosten.

Bis zu 80 € pro Jahr sparen mit einer 300-Watt-Anlage (bei einem Strompreis von 30 ct/kWh).

Gelebter Klimaschutz.

Vermeiden Sie etwa 100 bis 120 Kilogramm CO2 pro Jahr (mit einer 300-Watt-Anlage in Südausrichtung).

Photovoltaik für alle.

Unser Balkonkraftwerk ist gleichermaßen für Eigentümer und Mieter geeignet und bei Bedarf leicht rückbaubar.

Praktisches Komplettpaket.

Das Balkonkraftwerk kommt als Plug-and-Play-Lösung mit allem benötigten Zubehör zu Ihnen – für rasche Installation und einfachen Anschluss an das Haushaltsnetz.

Geprüfte Sicherheit.

Sowohl das Balkonkraftwerk als auch der mitgelieferte Wechselrichter sind normkonform und zertifiziert.

Einfache Montage.

Unser Balkonkraftwerk wurde so entwickelt, dass auch Heimwerker es ganz einfach selbst montieren können.

Eigenes Balkonkraftwerk kaufen.

Jetzt bestellen
Balkonkraftwerk kaufen: Bei ENTEGA im Komplettpaket mit allem benötigten Zubehör.

Alles enthalten: Das Mini-PV-Komplettpaket von ENTEGA.

Um den selbst erzeugten Solarstrom Ihres Balkonkraftwerks in das Hausversorgungsnetz einspeisen zu können, wird unsere Anlage anschlussfertig mit Zubehör geliefert. Im Paket enthalten sind Solarmodule, Mikro-Wechselrichter, das gewählte Montagesystem sowie die optional gewählte Kabel- und Anschlusslösung.

Das passende Balkonkraftwerk für Ihr Zuhause.

Auch wenn der Name anderes vermuten lässt: Hinsichtlich des Installationsortes haben Sie bei der Balkonkraftwerk-Montage größtmögliche Flexibilität. Wählen Sie einfach aus drei Paketen das für Sie passende aus: Sie können das Balkonkraftwerk natülich an einem Balkon, aber auch auf einer Terrasse, im Garten, auf einem Flachdach, in einer Garage oder auf einem Hausdach aufstellen. Je nach Installationsort kommt dabei ein anderes Montagesystem zum Einsatz:

Paket 1: Montagesystem für ebenen Untergrund, mit Aufständerung

Für die Installation auf ebenen Flächen, z. B. auf einem Flachdach, im Garten, auf dem Carport oder auf einer Terrasse.

Im Paket "S" sind enthalten:
• Solarmodul (169 x 96,6 cm)
• Wechselrichter und Endkappe
• Modulhalterung
• Wechselrichterhalterung
• 3 Kabelbinder
• Anmeldung bei Netzbetreiber* und Marktstammdatenregister

Im Paket "M" ist das jeweilige Zubehör für 2 Module enthalten.

Paket 2: Montagesystem für einen Balkon im Erdgeschoss

Für die 45-Grad-Installation an einem Balkongeländer im Erdgeschoss (bis 4 m Höhe). Es kommen Glasfolien-Module zum Einsatz.

Im Paket "S" sind enthalten:
• Solarmodul (169 x 96,6 cm)
• Wechselrichter und Endkappe
• Modulhalterung
• Wechselrichterhalterung
• 3 Kabelbinder
• Anmeldung bei Netzbetreiber* und Marktstammdatenregister

Im Paket "M" ist das jeweilige Zubehör für 2 Module enthalten.

Paket 3: Montagesystem für einen Balkon im Obergeschoss

Für die 45-Grad-Installation an einem Balkongeländer in höheren Etagen. Es werden leichtere Module aus Kunststoff verwendet.

Im Paket "S sind enthalten:
• Solarmodul (165 x 100,5 cm)
• Wechselrichter und Endkappe
• Modulhalterung
• Wechselrichterhalterung
• 3 Kabelbinder
• 2 Verlängerungskabel je 1 m
• Anmeldung bei Netzbetreiber* und Marktstammdatenregister

Im Paket "M" ist das jeweilige Zubehör für 2 Module enthalten.

​​​​* Wir unterstützen die Anmeldung bei Netzbetreiber und Marktstammdatenregister, sofern der Netzbetreiber das vereinfachte Anmeldeverfahren ermöglicht.

Bestellen Sie Ihr optimal passendes Balkonkraftwerk.

Jetzt bestellen

Balkonkraftwerk: 300 Watt oder 600 Watt?

Ob Ihr gewünschtes Balkonkraftwerk 300 Watt (Variante S: ein Modul) oder 600 Watt (Variante M: zwei Module) Leistung haben soll, können Sie frei entscheiden. Unser Tipp: Da es mit der Anlage keine Möglichkeit zur Einspeisung in das öffentliche Stromnetz sowie keine Stromspeichermöglichkeit gibt, sollten Sie die Modulanzahl nach Ihrem tatsächlichen Stromverbrauch während möglicher Sonnenstunden wählen. Sind Sie z. B. tagsüber kaum zu Hause, reicht mitunter ein 300-Watt-Modul, um die Grundlast Ihres Haushalts abzudecken. Zu ihr tragen etwa Ihr Kühlschrank oder die vorprogrammierte Waschmaschine bei. Arbeiten Sie im Homeoffice oder sind tagsüber Familienmitglieder daheim, lohnt sich oft ein zweites Modul, also ein Balkonkraftwerk mit 600 Watt.

Preise des ENTEGA-Balkonkraftwerks.

Sie möchten ein Balkonkraftwerk kaufen? Die Preise für unsere Mini-Photovoltaikanlage und optionales Zubehör finden Sie in der folgenden Tabelle.

 

Paket 1: Flachdach-
Solaranlage
(für ebenen Untergrund, mit Aufständerung)

Paket 2: Balkon-Solaranlage
(für die Installation im Erdgeschoss bis 4 m Höhe)


Paket 3: Balkon-Solaranlage
(für die Montage in höheren Etagen)


 
Variante S (300 Watt)450,00 €480,00 €640,00 €
Variante M (600 Watt)810,00 €830,00 €1.130,00 €

Anschlusskabel (bitte wählen)

   
5 Meter (Schuko*/Wieland**)20,00 €/44,00 €20,00 €/44,00 €20,00 €/44,00 €
10 Meter (Schuko*/Wieland**)31,00 €/55,00 €31,00 €/55,00 €31,00 €/55,00 €
Förderung***bis 200,00 €bis 200,00 €bis 200,00 €

 

* Das Schuko-System ist nicht normkonform, jedoch aus Sicht der Verbraucherzentralen in Deutschland bei korrekter Verwendung zulässig – der Schuko-Stecker passt in jede Steckdose Ihres Haushalts.

** Das Wieland-System entspricht der geltenden Norm des DIN VDE V 0100-551-1. Durch die abgewinkelte Bauform des Steckers werden Platz und Sicherheit gewährleistet.

*** Prüfen Sie Ihre individuellen Fördermöglichkeiten. Zum Beispiel fördert die Stadt Darmstadt unter anderem Balkonkraftwerke mit 200 €.

In 9 Schritten zum eigenen Balkonkraftwerk.

1. Standortwahl.

Als Erstes sollten Sie prüfen, ob Sie über einen geeigneten Standort für ein Solarmodul verfügen, also z. B. über einen Balkon, ein Vordach, eine Terrasse, einen Garten oder auch eine Garage. Ideal ist dabei eine möglichst schattenfreie Ausrichtung nach Süden. Mit geringfügiger Ertragsminderung sind auch Ausrichtungen nach Osten und Westen gut umsetzbar.

2. Vermieter kontaktieren.

Sofern Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Solarmodule an der Außenseite des Balkons zu montieren, so ist in der Regel eine Erlaubnis Ihres Vermieters oder der Eigentümergesellschaft notwendig, da damit die äußerliche Erscheinung des Gebäudes verändert wird. Kontaktieren Sie daher frühzeitig Ihren Ansprechpartner, um ihm Ihr Vorhaben mitzuteilen.

3. Auswahl der Steckervorrichtung.

Noch bevor Sie das optimale Balkonkraftwerk aussuchen, sollten Sie sich überlegen, mit welchem Anschlusssystem der Strom in Ihr Hausnetz gespeist werden soll: Zur Wahl stehen ein Schuko- und ein Wieland-Anschlusssystem. Schuko-Stecker passen in jede Steckdose Ihres Haushalts, während das Wieland-System nach DIN VDE V 0100-551-1 speziell normkonform ist.

4. Balkonkraftwerk kaufen.

Jetzt ist der richtige Moment gekommen, um von ENTEGA das passende Balkonkraftwerk zu bestellen. Ihre Bestellung können Sie bequem über unser Formular weiter unten auf dieser Seite durchführen.

5. Beim Netzbetreiber anmelden.

Das neue Balkonkraftwerk muss vor der Inbetriebnahme noch beim Netzbetreiber angemeldet werden. Sofern das vereinfachte Anmeldeverfahren möglich ist, unterstützt Sie ENTEGA bei der Anmeldung beim Netzbetreiber. Übrigens: Bei der Anmeldung wird auch gleich geprüft, ob Sie bereits einen Zähler mit Rücklaufsperre verbaut haben. Sollte das nicht der Fall sein, übernimmt meist der Netzbetreiber den kostenfreien Austausch des Zählers.

Falls das vereinfachte Anmeldeverfahren bei Ihrem Netzbetreiber nicht angeboten wird, setzen Sie sich bitte direkt mit Ihrem Netzbetreiber für die Anmeldung in Verbindung.

6. Elektroinstallation durchführen.

Wenn Sie sich für das Wieland-System entschieden haben, ist es erforderlich, die gelieferte Wieland-Steckdose durch einen fachkundigen Elektriker montieren zu lassen. In diesem Fall wird die vorhandene Schuko-Steckdose durch die Wieland-Steckdose ausgetauscht.

7. Solarmodul(e) montieren.

Mithilfe der beiliegenden Bedienungsanleitung montieren Sie Ihre Mini-Solaranlage ganz einfach selbst. Warten Sie mit der Montage bitte noch, wenn Sie vom Netzbetreiber die Rückmeldung erhalten haben, dass Ihr Zähler gegen einen Zähler mit Rücklaufsperre ausgetauscht werden muss. Sie können übrigens leicht selbst prüfen, ob Sie bereits einen solchen geeigneten Zähler verbaut haben. Dazu sollte an ihm folgendes Symbol erkennbar sein:

Balkonkraftwerk kaufen: Solarmodule montieren und vorab prüfen, ob daheim bereits ein Zähler mit Rücklaufsperre vorhanden ist.

Möchten Sie die Montage der Mini-Solaranlage nicht selbst vornehmen, können Sie die Balkonkraftwerk-Montage auch einem Profi überlassen.

8. Balkon-PV-Anlage registrieren.

Herzlichen Glückwunsch – Sie sind Besitzer eines eigenen kleinen Balkonkraftwerks! Ihre Mini-Solaranlage muss jetzt nur noch in einem Anlagenregister der Bundesnetzagentur, im sogenannten Marktstammdatenregister, registriert werden. Sofern das vereinfachte Anmeldeverfahren beim Netzbetreiber möglich ist, unterstützt Sie ENTEGA in diesem Zusammenhang auch bei der Anmeldung im Marktstammdatenregister.

Möchten Sie die Anmeldung eigenständig vornehmen, können Sie das auf der Seite des Marktstammdatenregisters tun.

9. Förderung beantragen.

Wussten Sie, dass Mini-Solaranlagen bereits vielfach von Kommunen bezuschusst werden? So fördert z. B. die Stadt Darmstadt die Neuanschaffung einer Mini-PV-Anlage. Pro Haushalt und Anlage gibt es eine Balkonkraftwerk-Förderung von 50 % des Kaufpreises – bis zu einer Höhe von 200 €. Der Kauf des Balkonkraftwerks muss gemäß den Förderregularien belegt werden, um die Förderung zu erhalten. Prüfen Sie also unbedingt, ob Ihre Kommune ebenfalls einen Zuschuss gewährt.

Jetzt Balkonkraftwerk bestellen.

*Pflichtfelder

Sind Sie bereits ENTEGA Kunde?
Die 10-stellige Vertragskontonummer finden Sie auf Ihrer letzten Rechnung. Sie beginnt mit einer 2.
Persönliche Daten
Anrede*
Rechnungsanschrift
Soll Ihre Mini-PV-Anlage an eine andere Adresse gesendet werden?
Auswahlknopf
Ihre gewünschte PV Anlage
Gewünschtes Anschluss-Set
Ihre Nachricht an uns

Die Datenschutzhinweise einschließlich der Informationen zu Ihren Rechten finden Sie hier.

Sichere SSL-Verbindung

Jetzt Balkonkraftwerk bestellen.

Balkonkraftwerk kaufen: Als „Plug-and-Play-Lösung“ mit allem, was für den Betrieb nötig ist.

Balkonkraftwerk kaufen: Was ist beim Kauf des ENTEGA-Balkonkraftwerks alles inbegriffen?

Unsere Mini-Solaranlage kommt als „Plug-and-Play-Lösung“ mit allem, was für den Betrieb nötig ist: dem Solarmodul, einem Mikro-Wechselrichter, einem AC-Anschlusskabel/-Stecker und Befestigung. Möchten Sie das Balkonkraftwerk als Flachdach-/Terrassen-Anlage betreiben, so ist zudem eine Aufständerung enthalten.

Für wen eignet sich ein Balkonkraftwerk?

Unser Balkonkraftwerk eignet sich gleichermaßen für Wohnungseigentümer wie für Mieter. So können auch Menschen ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten und Stromkosten sparen, die selbst kein eigenes Dach besitzen. Möchten Sie als Mieter ein Balkonkraftwerk außen am Balkon anbringen, ist in der Regel noch die Einwilligung Ihres Vermieters oder der Eigentümergesellschaft nötig – da die Solarmodule die äußerliche Erscheinung des Gebäudes verändern.

Kann ich ein Balkonkraftwerk auf einem Flachdach montieren?

Das Balkonkraftwerk von ENTEGA lässt sich an vielen Orten montieren: auf dem Dach eines Hauses, eines Gartenhauses oder einer Garage, auf einer Terrasse oder im Garten. Und natürlich auch an einem Balkongeländer.

Wie gelangt der Strom des Balkonkraftwerks in mein Zuhause?

Unsere Mini-Photovoltaik-Anlage funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie eine große Solaranlage. Mittels des mitgelieferten Zubehörs wie dem Wechselrichter und einer Steckdose speisen Sie Ihren selbst erzeugten Strom direkt in Ihren Haushaltsstromkreis ein. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem Schuko-System und einem Wieland-System:

Balkonkraftwerk kaufen, bei ENTEGA wahlweise mit Schuko Stecker oder Wieland Stecker.

Beim Schuko-System handelt es sich um einen handelsüblichen Stecker, wie Sie ihn beispielsweise von Ihrer Kaffeemaschine oder Ihrem Fön kennen. Das spezielle Wieland-System hingegen entspricht der geltenden Norm des DIN VDE V 0100-551-1. Durch die abgewinkelte Bauform des Wieland-Steckers werden Platz und Sicherheit gewährleistet.

Kann ich den Strom meines Balkonkraftwerks ins öffentliche Stromnetz einspeisen?

Das ist leider nicht möglich. Der erzeugte Strom ist nur für Ihren Haushalt vorgesehen und kann nicht ins öffentliche Stromnetz abgegeben werden.

Kann ich den Strom meines Balkonkraftwerks speichern?

Eine Speichermöglichkeit für Ihren erzeugten Solarstrom gibt es nicht. Der erzeugte Strom muss immer direkt verbraucht werden. Stand-by-Verbraucher wie der Kühlschrank oder der Fernseher sind daher idealer Abnehmer Ihres eigenen Ökostroms.

Gibt es eine Balkonkraftwerk-Förderung?

Klimabewusste Wohnungseigentümer und Mieter im Darmstädter Stadtgebiet, die sich für eine eigene Mini-PV-Anlage entscheiden, unterstützt die Stadt Darmstadt aktuell mit einer Balkonkraftwerk-Förderung in Höhe von 50 % – bis zu einer Prämie von maximal 200 €. Antragsberechtigt sind Mieter und Eigentümer. Bei Anträgen von Mietern ist zudem eine Einwilligungserklärung des Eigentümers erforderlich.

Sollten Sie nicht in Darmstadt wohnen: Prüfen Sie, ob Ihre Kommune ebenfalls eine Balkonkraftwerk-Förderung anbietet. Die verfügbaren Förderprogramme in verschiedenen Bundesländern finden Sie hier. 

Balkonkraftwerk kaufen und so Ihren Stand-by-Verbrauch abdecken.

Was für ein Ertrag ist mit dem Balkonkraftwerk möglich?

In erster Linie dient der Balkonkraftwerk-Ertrag dazu, Ihren Stand-by-Verbrauch abzudecken. Mit ihm können Sie entsprechende Elektrogeräte wie die Waschmaschine, den Computer oder den Kühlschrank umweltfreundlich und kostengünstig mit Solarstrom betreiben – manchmal vollständig, mindestens aber mit einer Art „kostenlosem Strom-Zuschuss aus eigener Produktion“.

Lassen Sie sich beraten.

06151 493 86 10
Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr

Beratung per Mail unter:
minipv@entega.de

Eigenes Balkonkraftwerk kaufen..

Stellen Sie sich das für Ihre individuellen Bedürfnisse passende Balkonkraftwerk zusammen und produzieren Sie Ihren eigenen Strom.