Solarstrom speichern

Eigenen Solarstrom speichern und rund um die Uhr nutzen.

Solarstrom speichern und selbst nutzen

Speicher nachrüstbar. Einfach mieten, ohne Kostenrisiko. Förderung möglich.

  • Keine Anschaffungskosten
  • Auch zum Nachrüsten geeignet
  • Ohne Kostenrisiko
  • Komfortables Anlagen-Monitoring
  • Ausgezeichneter Service
  • Zertifizierte Qualität der Komponenten
Solarstrom speichern mit eigener Anlage

Tarif berechnen: Solarstrom speichern für eine monatliche Pauschale.

Mit wenigen Klicks können Sie hier die monatliche Pauschale Ihrer Solarstrom-Speicherlösung ermitteln, die Sie auch nachrüsten können, falls Sie bereits eine Solaranlage besitzen.

Tarif berechnen

Komfortabel Solarstrom speichern.

Solarstrom speichern und 70 % des Bedarfs decken

Solarstrom speichern und 70 % des Bedarfs decken.

Photovoltaik ist ein wichtiger Beitrag zur Energiewende. Wenn Sie Ihren Solarstrom speichern, steht er auch dann zur Nutzung bereit, wenn die Sonne nicht scheint. Nicht sofort verbrauchter Solarstrom wird in der Batterie zwischengespeichert und kann bei Bedarf genutzt werden. So erhöhen Sie mit einem Batteriespeicher Ihren Eigenverbrauch, senken Ihre Stromkosten und sichern sich noch mehr Unabhängigkeit von der Strompreisentwicklung. Je nach Wirkungsgrad Ihrer Photovoltaikanlage und der Speicherkapazität der Solarbatterien können Sie bis zu 70 % Ihres Jahresstrom-Bedarfs durch Sonnenenergie decken. Sie sehen schon: Solarstrom zu speichern, lohnt sich.
 

Solarstrom speichern als Rundum-sorglos-Paket

Solarstrom speichern im Rundum-Sorglos-Paket.

Trotz aller Vorteile verursacht ein Solarspeicher Kosten, die erstmal aufgebracht werden müssen. Mit ENTEGA Solarspeicher komplett können Sie Ihren eigenen Solarstrom-Speicher einfach für eine monatliche Pauschale mieten – schon ab 61 € pro Monat. Ganz ohne Anschaffungskosten und Kostenrisiko. Alle Installationsarbeiten, Wartungen sowie mögliche Reparaturen sind inklusive. Unser Tipp: Solaranlagenbesitzer können ihr System mit unserer Speicherlösung einfach nachrüsten.

4 Fragen zu Solarstrom-Speichern.

Welche Geräte brauche ich, um Solarstrom speichern zu können?

ENTEGA Solarspeicher komplett enthält alle Komponenten, die Sie brauchen, um gleich loslegen zu können: Die gesamte Technik – Steuereinheit, Batteriewechselrichter und Messgerät – ist optimal aufeinander abgestimmt. Die eingebaute Speicherbatterie wird von einem Marktführer in Deutschland produziert, einschließlich 10 Jahre Garantie.

Was kann der Speicher alles?

Über das reine Solarstrom-Speichern hinaus bietet das System weitere Möglichkeiten: Sie können Verbrauch, Erzeugung und Zustand fortlaufend überwachen sowie die gesammelten Daten und Prognosen analysieren. Alle Daten für ein umfassendes Monitoring sind jederzeit über App oder Internetbrowser abrufbar, egal, wo Sie sind.

Gibt es ein Paket mit Solaranlage?

Schon eine Mini-Solaranlage ist ein Gewinn, denn ob klein oder etwas größer: Mit einer Solarstromanlage haben Sie die Erzeugung Ihres Stroms aus erneuerbaren Energien selbst in der Hand. Wenn Sie also noch keine eigene Solaranlage haben, können Sie diese zusammen mit einem Solarspeicher im Rundum-sorglos-Paket mieten. Bei ENTEGA Solarstrom komplett zahlen Sie ebenfalls nur eine monatliche Gebühr und können Ihre Kosten auf 18 Jahre im Voraus planen. Installation, Wartungen, Reparaturen und Versicherungen sind auch hier inklusive. Unser Tipp: Durch die zahlreichen Möglichkeiten der Förderung von Photovoltaik können Sie zusätzlich Kosten sparen.

Was passiert mit dem Strom, den ich nicht nutze?

Überschüssige Energie wird ins öffentliche Netz eingespeist und vergütet. Egal, ob Sie Ihren Solarstrom speichern oder nicht. So können Sie mit einer Solaranlage auch noch Geld verdienen. Allerdings sinkt die Einspeisevergütung stetig. Auch deshalb ist es also sinnvoll, wenn Sie Ihren Solarstrom speichern und selbst nutzen. Eine Photovoltaikanlage mit Solarstromspeicher liefert – abhängig von Wirkungsgrad und Speicherkapazität – meist über 3.000 Kilowattstunden (kWh) Strom, der im Haushalt genutzt werden kann. Ein Vierpersonenhaushalt im eigenen Haus mit einem jährlichen Strombedarf von rund 5.000 kWh kann so fast 70 % des Jahresverbrauchs decken. Und wie gesagt: Die Nachrüstung auf einen Photovoltaik-Speicher funktioniert auch ganz einfach und mit ENTEGA Solarspeicher komplett ist das nicht mal teuer. Hohe Kosten für die Anschaffung und eine aufwendige Finanzierung müssen Sie nicht kümmern.

Jetzt Angebot berechnen.

Preis berechnen