Energieeffizienz im Alltag

Energiesparshop: clevere Produkte, die CO2 und Geld sparen.

Alles, was Sie zum Energiesparen brauchen, auf einer Seite. Und nur einen Klick entfernt.

Mehr Informationen

ENTEGA Smart Home

Hausautomation als Schlüssel zum intelligenten Zuhause.

Mehr Informationen

ENTEGA prüft die Energieeffizienz in Ihren vier Wänden.

Ob die Energieeffizienz in Ihrem Haus stimmig ist, das können Sie mit Hilfe verschiedener Maßnahmen herausfinden. Beispielsweise durch Energieausweise, die die Energieeffizienz der Gebäude beziffern oder durch Fragebögen zur technischen Ausstattung. Es gibt Basiswerte für Haushalte und ihre Bewohner, die man mit den eigenen Verhaltensweisen abgleichen kann. Mit gezielten Fragen und Antworten zum Thema Heizen, Kühlen, Kochen, Waschen und dem Betrieb elektronischer Geräte lässt sich ein zuverlässiger Verbrauchswert ermitteln. ENTEGA bietet Ihnen einen solchen unverbindlichen Test auf der Firmenhomepage an. Das Ergebnis können Sie mit ihrer eigenen Stromrechnung abgleichen. Schnell werden Sie feststellen, dass irgendwo immer noch Einsparpotenziale liegen. Wir von ENTEGA zeigen Ihnen diese Potenziale auf und geben Ihnen praktische Tipps für die Umsetzung. Denn das ist Teil unseres ganzheitlichen Geschäftsansatzes. Auf Wunsch kommen unsere Mitarbeiter auch ins Haus und beraten Sie detailliert zur Energiesituation in Ihrem Haus. Wenn Sie entsprechende Renovierungs‐ oder Umbaumaßnahmen planen, die die Isolierung des Hauses oder den Austausch von Heizungstechnik betreffen, bestehen zudem Fördermöglichkeiten durch den Staat. Auch hier beraten wir Sie gerne individuell.

Ganz ohne Energie geht es natürlich nicht. Aber wir von ENTEGA können Ihnen heute klimaneutrale Lösungen für Ihre Strom- und Erdgasversorgung anbieten. So wird unser Ökostrom ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen, in der Hauptsache durch Wasserkraft, erzeugt. Bei der Erdgasversorgung setzen wir auf Kompensation. Im Gegenzug zu den durch Erdgas verursachten klimaschädlichen CO2‐Emissionen investieren wir in die Aufforstung von Wäldern und Waldökosystemen in Kanada. Denn Wälder binden auf natürliche Weise Kohlendioxid.