Neues von ENTEGA

Heute beim Paartherapeuten: Wenn die Strom-Nachzahlung zu Verstimmungen führt.

Wir Stromanbieter haben es schwer. Kaum ist der Kunde mit uns in einer Beziehung, kommen leise Zweifel auf: Was, wenn wir plötzlich den Strom abstellen? Geht es uns nur ums Geld? Schluss mit dem Argwohn! Und auf zum Paartherapeuten ...

Stromnachzahlung zu hoch

In der ersten Sitzung konnte der Paartherapeut Ängste zur Stromabschaltung nehmen. In der zweiten Sitzung wurden der Kommunikation zwischen Stromanbieter und Kunden ganze neue Reize verliehen. Und heute? Geht’s um den Frust der Stromnachzahlung.


Paartherapeut:

Lieber Kunde, lieber Stromanbieter, schön, dass Sie da sind. Wie geht es uns denn heute?


Kunde:
Ehrlich gesagt bin ich etwas angesäuert.

Stromrechnung zu hoch

Paartherapeut:
Bitte berichten Sie uns von Ihrem Kummer.


Kunde:
Vor wenigen Tagen flatterte mir die Stromrechnung fürs erste Jahr ins Haus. Mit der Bitte um Nachzahlung! Ich war völlig aus dem Trafohäuschen!


ENTEGA:
Lass mich dir das erklären: Du hast ja im Vorfeld regelmäßig deine Abschläge gezahlt. Die sind nun allerdings niedriger als dein tatsächlicher Verbrauch, weißt du?


Kunde:
Aber mein Stromverbrauch ist so hoch wie immer!


ENTEGA:
Das glaube ich dir. Es liegt vermutlich einfach daran, dass die monatlichen Abschlagszahlungen zu niedrig geschätzt wurden. Gerade, weil unsere Beziehung noch frisch ist und es keine Vergleichswerte aus dem Vorjahr gibt, kann das schon mal vorkommen.


Kunde:
Das heißt, unterm Strich zahle ich gar nicht „drauf“, sondern gleiche mit meiner Nachzahlung nur die tatsächlich angefallenen Stromkosten aus?

Stromrechnung wann

ENTEGA:
So ist es! Ab und zu kann es übrigens trotzdem passieren, dass bestimmte Umstände zu einem höheren Stromverbrauch führen: zum Beispiel beim Umzug in eine größere Wohnung oder eine Wohnung mit Durchlauferhitzer. Aber auch, wenn man Nachwuchs bekommt.


Paartherapeut:
Sehr interessant. Und was kann man tun, um die Abschlagsschätzung künftig näher an den tatsächlichen Stromverbrauch anzunähern?


ENTEGA:
Als ENTEGA-Kunde können Sie Ihren Abschlag ganz leicht selbst anpassen. Dazu loggen Sie sich einfach in MeineENTEGA.de ein.


Kunde:
Das ist doch mal wahre Stromstärke!


ENTEGA:
Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, die Kosten für deinen Stromverbrauch niedrig zu halten.


Kunde:
Was denn zum Beispiel?


ENTEGA:
Auf meinem Blog findest du neben tollen Artikeln rund um klimaneutrale Energiegewinnung und mehr Nachhaltigkeit auch eine ganze Reihe an Energiespartipps. Klick dich einfach mal durch.


Kunde:
Meinst du, in meiner Wohnung gibt es Einsparpotenzial?


ENTEGA:
Ganz bestimmt. Wusstest du etwa, dass du mit dem Tausch einer einzigen 60-W-Glühbirne hin zu einer LED-Lampe bis zu 10 Euro pro Jahr sparen kannst?


Kunde:
Ach. Spannend!


Paartherapeut:
Oh, die Spannung ist zurück? Wunderbar!

 

Stromrechnung

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Stromnachzahlung ist dann notwendig, wenn die geleisteten Abschlagszahlungen niedriger sind als der tatsächliche Stromverbrauch. Waren die Abschläge umgekehrt zu hoch angesetzt, erhalten Sie als Kunde eine Gutschrift. ENTEGA-Kunden können Änderungen an der Höhe des Abschlags auch selbst vornehmen – im Kundenportal MeineENTEGA.de.

 

Sie haben Fragen, Kritik oder ein konkretes Problem mit Ihrer Stromlieferung? Wir nehmen jedes Ihrer Anliegen ernst. Kontaktieren Sie uns einfach: via Onlineformular oder über die ENTEGA-Kundenhotline.

Weiterempfehlen:

RSS
    Bisher kein Kommentar vorhanden.
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Auf einen Kommentar antworten
    • Bitte geben Sie einen Kommentar ein. Er muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen.

    • Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

    • Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

* Pflichtfelder

Abschicken