Mieterstrom

Vor Ort erzeugter Ökostrom, von dem alle etwas haben.

Mit Mieterstrom profitieren Sie von finanziellen Vorteilen und steigern die Attraktivität Ihrer Immobilie, während Ihre Mieter Kosten sparen.

So funktioniert Mieterstrom.

Bislang war es für Vermieter und Immobilienbesitzer lukrativer, den selbst erzeugten Strom ins öffentliche Stromnetz einzuspeisen, anstatt ihn an die eigenen Mieter weiterzugeben.

Das ändert sich mit unseren Mieterstrom-Angeboten: Damit können Sie Ihren vor Ort erzeugten Strom aus Solaranlage oder Blockheizkraftwerk auch Ihren Mietern bereitstellen. Der erzeugte Strom bleibt im Haus, weshalb Abgaben für den Transport und andere Umlagen wegfallen – ein Vorteil für Mieter und Vermieter.

Wir planen und setzen Ihr Mieterstrom-Projekt Schritt für Schritt um: Zuerst prüfen wir Ihre Immobilie und installieren, falls noch nicht vorhanden, eine Solaranlage oder ein Blockheizkraftwerk. Danach kümmern wir uns um den Betrieb der Anlage und versorgen Ihre Mieter mit vor Ort erzeugtem Ökostrom und übernehmen die Abrechnung.

Mieterstrom-Beratung

06151 701 1234

Anruf kostenlos

Mo.–Do. 8–20 Uhr, Fr. 8–16 Uhr

mieterstrom@entega.de

Diese Vorteile hat Mieterstrom für Vermieter und Mieter:

  • Zukunftssicher.

    Vor Ort erzeugter Ökostrom macht Ihr Gebäude fit für die Energiewende.
  • Mehrwert für Ihre Immobilie.

    Günstiger Mieterstrom steigert die Vermietbarkeit Ihrer Immobilie.
  • Finanzieller Nutzen.

    Sie bekommen eine attraktive Pacht oder eine höhere Rendite.
  • Versorgung ohne Umwege.

    Klimafreundlicher Strom wird vor Ort erzeugt und verbraucht.
  • Unabhängigkeit vom Strommarkt.

    Vor Ort erzeugter Strom macht Mieter unabhängiger vom Strommarkt und gibt Planungssicherheit.
  • Geringere Stromkosten.

    Ihre Mieter sparen etwa 10 % gegenüber den Grundversorgungstarifen.

Diese Mieterstrommodelle gibt es:

 

Sie haben weder Solaranlage noch Blockheizkraftwerk und wünschen alles aus einer Hand.

Das bietet Mieterstrom

Mit unserem Rundum-Paket ist Ihr Aufwand gering und Ihre Mieter freuen sich über günstige Strompreise. Hierfür verpachten Sie uns Ihre Dachfläche, auf der wir eine Solaranlage installieren und betreiben. Dafür erhalten Sie von uns eine attraktive Vergütung. Die Alternative zur Solaranlage ist ein Blockheizkraftwerk, das wir in Ihrem Keller installieren und betreiben. Ihr Vorteil dabei: Sie verbessern den Primärenergiefaktor Ihrer Immobilie und erfüllen gesetzliche Vorgaben des EEWärmeG. Ob Solaranlage oder Blockheizkraftwerk: Wir kümmern uns um jeden Schritt von Planung über Finanzierung bis zu Reststromlieferung und Abrechnung.

Ihre Vorteile

  • Keine Investition
  • Ohne Aufwand und Risiko
  • Alle Leistungen in einem Paket

 

Sie haben schon eine Solaranlage oder ein Blockheizkraftwerk – oder planen, diese selbst zu bauen.

Das bietet Mieterstrom

Wenn Sie in Ihrer Immobilie eine Solaranlage oder ein BHKW betreiben, wird der Strom normalerweise ins öffentliche Netz eingespeist. Mit unserer Hilfe können Ihre Mieter den Strom kostengünstig nutzen. Mit jeder lokal verbrauchten kWh steigt Ihre Rendite und Ihre Mieter sparen Stromkosten.

Ihre Vorteile

  • Höhere Rendite gegenüber Netzeinspeisung
  • Flexible Gestaltung beim Bau
  • Mehr Freiheit durch Eigenbetrieb

Individuelle Lösungen.

Sie haben eine eigene Solaranlage oder ein Blockheizkraftwerk und wollen in Ihrem Haus Mieterstrom anbieten, den Betrieb der Anlage aber nicht übernehmen? Oder Sie möchten Ihre neue Anlage selbst finanzieren und uns alle anderen Schritte von Einbau bis Betrieb übergeben? Gemeinsam schneidern wir das Mieterstrom-Paket, das zu Ihren Anforderungen passt.


Ihre Mieterstrom-Vorteile im Detail:

GUT FÜR SIE.

Mit unserem Mieterstrommodell erhalten Sie eine höhere Rendite als bei der Einspeisung ins öffentliche Stromnetz. Das liegt unter anderem daran, dass einige Kosten wegfallen, zum Beispiel die Netzentgelte. Schließlich kommt der Strom vom Dach oder aus dem Keller direkt zu Ihren Mietern. Wenn Sie keine eigene Anlage haben und Sie uns Installation und Betrieb überlassen, profitieren Sie von einer Pacht und erhöhen die Attraktivität der Immobilie.

GUT FÜR IHRE MIETER.

Die Preisvorteile, die vor Ort erzeugter Strom mit sich bringt, zahlen sich auch für Mieter aus: Etwa 10 % Energiekosten gegenüber der Grundversorgungstarife sparen Ihre Mieter, wenn sie Ihren Mieterstrom nutzen. Dabei garantieren wir jederzeit die Belieferung mit Ökostrom. Auch dann, wenn mehr Strom verbraucht als vor Ort erzeugt wird. Ein anderer Vorteil für Ihre Mieter ist die Strompreisbremse: Selbst erzeugter Ökostrom ist unabhängiger von den Preisentwicklungen am Strommarkt und damit auch langfristig günstiger als Strom aus dem öffentlichen Netz.

GUT FÜR DIE ENERGIEWENDE.

Mit Mieterstrom holen Sie die Energiewende ins eigene Haus, denn Sie bieten Ihren Mietern eine klimafreundliche Stromversorgung. Ihre Mieter gestalten die Energiewende also aktiv mit und schonen konsequent das Klima, weil auch zusätzlich benötigte Energie Ökostrom ist, der CO2- und atomstromfrei erzeugt wird.

Lassen Sie uns loslegen.

Jedes Mieterstrom-Projekt beginnt mit einem ersten Gespräch. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam Ihr Mieterstrommodell planen.
Einfach unter 06151 701 1234 anrufen oder Kontaktformular ausfüllen.


Ihre Mieterstrom-Anfrage
Ihre Kontaktdaten:

Infos zu Ihrer Immobilie:
Nachricht:
 
 
 

Antworten auf Ihre Mieterstrom-Fragen.

  • Ist meine Immobilie für Mieterstrom geeignet?

    Mieterstrom eignet sich ideal für alle Mehrfamilienhäuser mit mehr als acht Wohneinheiten. Auch wenn Sie schon eine Solarstromanlage oder ein Blockheizkraftwerk haben, ist Mieterstrom eine attraktive Option. Anderenfalls entwickeln wir gerne das passende Konzept für Sie. Je nach Technologie sind unterschiedliche Anforderungen zu berücksichtigen. So spielen etwa bei der Installation einer Solarstromanlage der Zustand der Dacheindeckung und die Statik eine wichtige Rolle. Außerdem sollte das Dach möglichst schattenfrei sein. Diese und weitere Kriterien prüfen unsere Experten bei der Planung.

  • Wann kommt Mieterstrom in Frage?

    Besonders günstig ist der Zeitpunkt, wenn Sie planen das Dach Ihrer Immobilie zu sanieren oder ein Blockheizkraftwerk zu installieren. Auch bei einem Neubau ist es vorteilhaft ein Mieterstromkonzept gleich zu Beginn mit zu berücksichtigen.

  • Welche Mieterstrom-Technologien gibt es?

    Bei unseren Mieterstrommodellen können Sie sich zwischen Solaranlage und Blockheizkraftwerk entscheiden: Mit einer Solaranlage erzeugen Sie auf dem Dach Ihrer Immobilie selbst Strom. Dabei wandeln Solarmodule das einstrahlende Sonnenlicht in elektrische Energie um, die Ihre Mieter direkt nutzen können. Wenn mehr Strom verbraucht wird als die Anlage liefert, versorgen wir Ihre Mieter mit Ökostrom aus unserem Netz. Bei einem Blockheizkraftwerk treibt ein Gas-Verbrennungsmotor einen Generator an. Dabei wird Strom produziert. Gleichzeitig entsteht Wärme, die zum Heizen genutzt wird. Dieses Prinzip wird Kraft-Wärme-Kopplung genannt und macht ein Blockheizkraftwerk so effizient. Ihre Mieter können sowohl Strom und Wärme aus dem Blockheizkraftwerk beziehen. Wir versorgen Ihre Mieter mit unserem Ökostrom, falls mehr verbraucht als produziert wird.

  • Kann ich Solaranlage und Blockheizkraftwerk auch miteinander kombinieren?

    Ja, bei vielen Mieterstrom-Projekten ist eine Kombination von Solaranlage und Blockheizkraftwerk sehr sinnvoll. Denn damit erhöhen Sie den Energieanteil, der durch Mieterstrom gedeckt werden kann. Das lohnt sich für Sie, Ihre Mieter und das Klima.

  • Wer übernimmt die Finanzierung der Mieterstromanlage?

    Im Rundum-Paket übernehmen wir die Finanzierung der Solaranlage oder des Blockheizkraftwerks. Weil Sie uns in diesem Mieterstrommodell die Fläche für die Anlage verpachten, bekommen Sie von uns eine Vergütung. Wenn Sie selbst bauen und betreiben übernehmen Sie die Finanzierung.

  • Was passiert, wenn Solaranlage oder Blockheizkraftwerk defekt sind?

    Wenn Sie keine Anlage haben und uns Ihre Dach- oder Kellerfläche bereitstellen, übernehmen wir auch den Betrieb der Anlage. Da ENTEGA in diesem Fall der Betreiber der Solaranlage oder des Blockheizkraftwerks ist, kümmern wir uns schnellstmöglich um die Reparatur der Anlage.