Strom

Strom sparen.

So können Sie Ihrem Stromverbrauch auf den Grund gehen und Stromkosten sparen.

Strom sparen ist nicht nur wichtig für den Klimaschutz, sondern auch für den Geldbeutel. Selbst kleine Verhaltensänderungen können da viel bewirken. Kühlschrank 1° C niedriger stellen, Geräte nicht auf Standby laufen lassen, Wäsche auf die Leine statt in den Trockner – so können Sie schnell über 100 € Strom pro Jahr sparen.

Kostenlose Energiesparhotline

Mo. - Fr. 8:00 - 20:00, Sa. 8:00 - 16:000800 4800 890

energiesparen@entega.de

Stromspartipps im Haushalt.
 

Finden Sie die Stromfresser in Ihrem Haushalt.

Alte Kühlschränke, Geschirrspüler und Waschmaschinen sind wahre Stromfresser. Wer Strom sparen will, sollte deshalb zuallererst die Stromkosten der einzelnen Geräte im Haushalt untersuchen. Am einfachsten geht das mit einem Strommessgerät. Das misst nicht nur den Stromverbrauch, sondern kann auch gleich die genauen Stromkosten berechnen. So haben Sie eine zuverlässige Grundlage, um über Optimierungen nachzudenken.

Tauschen Sie alte Haushaltsgeräte aus.

Ihr Kühlschrank ist schon so alt, dass er eher in ein Museum gehört als in Ihre Küche? Dann sollten Sie über einen Neukauf nachdenken. Moderne Geräte der Energieeffizienzklasse A+++ verbrauchen bis zu 50 % weniger als ihre alten Vorgänger. Mit einer modernen Kühl-Gefrier-Kombination beispielsweise können Sie leicht bis zu 80 € Stromkosten pro Jahr sparen.

Ersetzen Sie Glühlampen durch LEDs.

Tauschen Sie Ihre alten Glühlampen gegen LEDs. Das spart circa 10 € Stromkosten pro Jahr und Lampe. Auch Energiesparlampen gegen LEDs zu tauschen ist eine Überlegung wert. Denn LED-Lampen sind noch effizienter, noch langlebiger und stehen auch nicht im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. 

Standby ausschalten.

Viele Geräte verbrauchen Strom, ohne dass man es ihnen ansieht. Fernseher, Stereoanlagen, Computer und Drucker laufen häufig im Standby-Betrieb und bringen es damit auf einen satten Stromverbrauch. Achten Sie darauf, dass solche Geräte ganz ausgeschaltet sind. Am besten geht das mit einer abschaltbaren Steckerleiste. So können Sie auch gleich Monitor, Computer, Drucker und alle anderen Geräte an Ihrem Computerarbeitsplatz auf einmal vom Netz nehmen und auf diese Weise bis zu 150 € im Jahr sparen. 

Ihr Berater.

Fachberaterin Energiesparhotline

Fachberaterin Energiesparhotline

Mo.–Fr. 8.00–20.00 Uhr,
Sa. 8.00–16.00 Uhr
0800 4800 890

Mein Tipp.

Strom sparen mit nur einem Dreh!
Die meisten deutschen Kühlschränke sind zu kalt eingestellt. Dabei reicht eine Temperatur von 7° C vollkommen aus, um Lebensmittel frisch zu halten. Deshalb: Stellen Sie Ihren Kühlschrank nicht zu kalt ein, denn jedes Grad wärmer spart Energie.

Stromfresser im Haushalt.
 

Gerät

Kühl-/ Gefrier-Schrank

Verbrauch pro Jahr

545 kWh

Beleuchtung

395 kWh

Herd

350 kWh

Computer

290 kWh

TV & Hifi

290 kWh

Trockner

266 kWh

Spülmaschine

204 kWh

Waschmaschine

150 kWh
Jetzt Strom sparen!

Telefonische Beratung.

Nutzen Sie unsere kostenlose Energiespar-Hotline:0800 4800 890Mo.–Fr. 8.00–20.00 Uhr, Sa. 8.00–16.00 Uhr

Beratung vor Ort.

In unseren ENTEGA Points beraten wir Sie rund ums Thema „Strom sparen im Haushalt“.

Zum Filialfinder

Beleuchtungskoffer.

Welche Lampe ist für Sie die richtige? Leihen Sie sich im ENTEGA Point unseren Beleuchtungskoffer aus und probieren Sie es bequem zu Hause aus.

Zum Filialfinder

Strommessgeräte.

Finden Sie heraus, wie viel Strom die Elektrogeräte in Ihrem Haushalt verbrauchen. Strommessgeräte können Sie kostenlos in den ENTEGA Points ausleihen oder in unserem Energiespar-Shop günstig kaufen.

Zum Energiespar-Shop