20. August 2014
ENTEGA Aktuell

Die ENTEGA Ökobilanz.

Bringt das was für die Umwelt, wenn ich auf Ökostrom oder Klimaneutrales Erdgas von ENTEGA umsteige? Diese und weitere Fragen beantwortet unsere Ökobilanz in Bildern.

Kunden fragen uns oft, „Was bringt das, wenn ich Ökostrom beziehe? Ändert das überhaupt etwas?”. Die Frage ist verständlich. Denn es gibt ja keine Direktleitung vom Ökostrom-Versorger zum Endkunden, weshalb aus jeder Steckdose ein Durchschnittsstrom fließt, der leider nur zum Teil aus nachhaltiger Erzeugung stammt.

Die große Änderung passiert also nicht an der eigenen Steckdose. Sie passiert, wenn viele Kunden auf nachhaltige Energie umsteigen. Dann sind die positiven Effekte beträchtlich!

So sparen zum Beispiel unsere Ökostrom-Kunden 370.000 Tonnen CO2 pro Jahr. Darauf können wir stolz sein. Auch auf die 350.000 Hektar Wald, die wir für die Klimaneutralität unseres Erdgases aufgeforstet und geschützt haben.

Und weil es uns auch wichtig ist, unseren Kunden nicht nur nachhaltige Energie zu liefern, sondern ihnen auch beim Energiesparen zu helfen, unterstützen wir sie. Allein im Jahr 2012 haben wir das mit 442.000 € gefördert.

Gemeinsam mit unseren Kunden bewegen wir also viel für die Umwelt. Sehen Sie selbst. In unserer Ökobilanz in Bildern.

Die ENTEGA Ökobilanz in Bildern

Haben Sie die Antwort auf Ihre Frage in der ENTEGA Ökobilanz gefunden? Oder haben Sie eine andere Frage, die Sie brennend interessiert?

Weiterempfehlen:
RSS
    Bisher kein Kommentar vorhanden.
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Auf einen Kommentar antworten
    • Bitte geben Sie einen Kommentar ein. Er muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen.

    • Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

    • Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

* Pflichtfelder

Abschicken