Wärmepumpe

Mit einer Wärmepumpe die Heizkosten senken.

Anlagen für jeden Bedarf. Klimaneutral heizen. Förderung möglich.

Klimafreundlich, einfach, günstig.

Heizkosten machen rund drei Viertel des Energieverbrauchs im Haushalt aus. Mit einer Wärmepumpe können Sie sie einfach senken. Denn eine Wärmepumpe verwandelt Energie aus Luft, Wasser oder aus der Erde in Heizwärme. Das schont wertvolle Ressourcen sowie Energie und ist nicht nur gut fürs Klima, sondern auch für Ihren Geldbeutel.

Warum eine Wärmepumpe von ENTEGA?

Kompetente Berater.

Unsere Experten unterstützen Sie mit Fachwissen und Projekterfahrung.

Langjährige Erfahrung.

Wir befassen uns seit über 150 Jahren mit Fragen rund um Energie und Energieeffizienz.

Nachweislich gut.

Bereits zwei Mal vom TÜV SÜD als „Wegbereiter der Energiewende“ ausgezeichnet.

Bester Service.

„Sehr gut” für unseren Stromkunden-Service von CHECK24.

Attraktive Förderung.

Wir fördern Ihre Wärmepumpe und viele weitere klimafreundliche Maßnahmen.

Modernste Technik.

Von Wärmepumpe bis Heizungsmodernisierung: wir bieten moderne Technologien.

Mit 1 kWh Strom bis zu 4 kWh Heizwärme gewinnen.

Das Prinzip einer Wärmepumpe, einfach erklärt: Sie entzieht Luft, Grundwasser oder Erdreich Wärme (Umweltwärme) und „pumpt“ sie durch einen Verdichter auf ein höheres Temperaturniveau. So können Sie mit einer Wärmepumpe aus 1 kWh Strom bis zu 4 kWh Wärmeenergie gewinnen – zum Beispiel für Warmwasser oder zum Heizen.

Klimafreundlich heizen, weitere Vorteile genießen.

Sie senkt vor allem die Heizkosten, eine Wärmepumpe bietet aber viele weitere Vorteile. Zum Beispiel leistet Sie einen Beitrag zum Klimaschutz, indem sie Ressourcen und Energie sparen hilft. Zusätzlich verringert der Einsatz einer Wärmepumpe die CO2-Emissionen beim Heizen – mit Ökostrom heizen Sie sogar klimaneutral. Eine Wärmepumpe erhöht auch die Lebensqualität: durch Heizwärme, Warmwasser und Kühlung in einem.

Für jeden die richtige Anlage: von Luft/Wasser bis Erdgas.

Bei uns finden Sie die richtige Wärmepumpe für Ihren Bedarf. Für gut gedämmte Häuser empfiehlt sich eine Luft/Wasser-Wärmepumpe. Sie bezieht die Wärme aus der Umgebungsluft und kann draußen oder im Keller aufgestellt werden. Sole/Wasser-Wärmepumpen nutzen die Wärme aus dem Erdreich, um sie in Heizenergie und Warmwasser umzuwandeln. Wer einen Gasanschluss hat, findet bei uns attraktive Angebote mit einer Erdgas-Wärmepumpe.

Wärmepumpe und Stromverbrauch

Eine Wärmepumpe verbraucht zwar Strom, erzeugt damit aber gleichzeitig die zwei- bis dreifache Menge an Heizenergie. Das ist effizient und klimafreundlich: Zum Beispiel spart eine Wärmepumpe gegenüber einer Nachtspeicher- oder Direktheizung bis zu 70% Strom und CO2 und macht Sie unabhängiger von steigenden Energiekosten. Wird sie zusätzlich mit echtem Ökostrom betrieben, heizt sie klimaneutral.

Attraktive Förderungen für energieeffizientes Heizen.

Klimaschutz zahlt sich in vielerlei Hinsicht aus. Bei uns bekommen Sie für die Nutzung einer Wärmepumpe eine attraktive Förderung. Für eine Elektro-Wärmepumpe 250 € brutto, für den Einbau einer Erdgas-Wärmepumpe bis zu 1.000 € brutto.

Luft-Wasser-Wärmepumpe: ideal für Modernisierungen.

Luft-Wasser-Wärmepumpen entziehen der Umgebungsluft Wärme, um Sie in Energie zum Heizen und für Warmwasser umzuwandeln. Sie sind recht einfach zu installieren und oft erste Wahl bei Modernisierungen. Angetrieben werden Luft-Wasser-Wärmepumpen mit Strom, Erdgas oder als Hybridanlage.

Erdgas-Wärmepumpe: CO2-Emissionen verringern.

Wird eine Heizungsanlage mit Gasanschluss modernisiert, kann sich eine Erdgas-Wärmepumpe lohnen. Ist es draußen kalt, kompensiert in Hybridanlagen ein Brennwertkessel die verringerte Leistung, wodurch der Gasverbrauch sowie die CO2-Emissionen deutlich reduziert werden können.

Sole/Wasser-Wärmepumpe: geringer Verbrauch.

Sole/Wasser-Wärmepumpen nutzen die Wärmeenergie des Erdreichs, um daraus Wärme zum Heizen oder fürs Warmwasser zu machen. Sie können ganzjährig betrieben werden, weil die Temperaturen im Boden durchgängig annähernd konstant sind. Zwar kostet eine Sole/Wasser-Wärmepumpe mehr als eine Luft/Wasser-Wärmepumpe. Dafür verbraucht sie aber noch weniger Energie.

Telefonische Beratung.

Nutzen Sie unsere kostenlose Energiespar-Hotline:

0800 4800 890
Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr

energiesparen@entega.de

ENTEGA Blog.

In unserem Blog geben wir Tipps zum Energiesparen.

Ihre Anfrage zum Thema Wärmepumpe
Nachricht:
Persönliche Daten:


 
 
 

150 Jahre Erfahrung.

Seit mehr als 150 Jahren gehören Energie und ihre effiziente Nutzung zu unseren Kernkompetenzen.

230 Experten.

Über 230 Energieexperten unterstützen Sie beim Energiesparen.

200 MWh Stromersparnis.

Im letzten Jahr haben ENTEGA Kunden mit unserer Unterstützung etwa 200 MWh Strom gespart. Das entspricht in etwa dem jährlichen Stromverbrauch von 70 Privathaushalten.